PostFinance: Höherer Gewinn und Zunahme beim Kundenvermögen

Mitteilung vom 21.02.2012

2011 war ein gutes Jahr für PostFinance: Der Gewinn (EBT) stieg um 16 auf 591 Millionen Franken. 116‘000 neue Kundinnen und Kunden eröffneten 257‘000 neue Konten; entsprechend nahm das Kundenvermögen um 8.1 auf 92.2 Milliarden Franken zu. In einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld hat PostFinance 157 neue Vollzeitstellen geschaffen. Das Parlament hat Ende 2010 entschieden, dass PostFinance von der Finanzmarktaufsicht (FINMA) beaufsichtigt werden soll. Die Unterstellung ist für das zweite Quartal 2013 geplant.

PostFinance hat im letzen Jahr ihren Gewinn (EBT) im Vergleich zum Vorjahr um 16 auf 591 Millionen Franken erhöht (+ 2.8 Prozent). 116‘000 neue Kundinnen und Kunden schenkten dem Finanzinstitut mit der Eröffnung von 257‘000 neuen Konten das Vertrauen. Das Total der Konten belief sich damit per Ende Dezember auf 4.34 Millionen (+ 6.3 Prozent). Dank des damit verbundenen Neugeldzuflusses von durchschnittlich 8.2 Milliarden Franken stiegen die Kundenvermögen auf 92.2 Milliarden Franken (+ 9.6 Prozent). Hauptgründe für das gute Resultat waren der Erfolg aus dem Zinsgeschäft sowie die Kostendisziplin. Der Zinserfolg nach Wertberichtigungen blieb trotz der schwierigen Umstände an den Finanzmärkten mit 1‘024 Millionen Franken praktisch auf Vorjahresniveau (1‘044 Millionen Franken).

Volkswirtschaftlich bedeutende PostFinance

In einer für die Branche schwierigen Situation hat PostFinance im vergangenen Jahr wiederum 157 neue Vollzeitstellen geschaffen (+ 4.8 Prozent). Damit beschäftigt das Finanzinstitut in allen Landesteilen 3‘917 Mitarbeitende, was einem Total von 3‘422 Vollzeitstellen entspricht. Der Stellenaufbau geht seit Jahren kontinuierlich voran. Im Jahr 1998 – ein Jahr nach der Gründung von PostFinance – betrug der Personalbestand 1‘610 Vollzeitstellen. Seither sind jedes Jahr im Durchschnitt 139 neue Vollzeitstellen geschaffen worden, was mehr als einer Verdoppelung entspricht. Im letzten Jahr hat PostFinance 907 Millionen Transaktionen abgewickelt. Dies entspricht durchschnittlich 2.48 Millionen pro Tag, 103‘523 pro Stunde, 1‘725 pro Minute oder 29 Transaktionen pro Sekunde. Damit hat PostFinance auch volkswirtschaftlich eine wichtige Bedeutung, fliessen doch rund die Hälfte aller in der Schweiz durchgeführten Transaktionen durch einen gelben Zahlungskanal.

Auf Kurs Richtung FINMA-Unterstellung

Das Parlament hat am 17. Dezember 2010 ein neues Postorganisationsgesetz verabschiedet. Es beinhaltet u.a., dass PostFinance in eine Aktiengesellschaft überführt und der FINMA unterstellt werden soll. Zurzeit laufen die Vorbereitungsarbeiten für die neue Rechtsform und die Unterstellung. PostFinance wird einen Verwaltungsrat und eine interne Revision erhalten. Die PostFinance AG wird mit Eigenkapital gemäss den finanzmarktrechtlichen Anforderungen ausgestattet werden. Die Höhe und den Zeitpunkt der Bereitstellung wird die FINMA bestimmen. Die selbstständige Vergabe von Krediten wird PostFinance gemäss dem Parlamentsentscheid auch weiterhin verwehrt bleiben.

Kennzahlen von PostFinance

2011

2010

Delta

Unternehmensgewinn EBT (Mio. CHF)
inkl. assoziierte Gesellschaften (SIC, SECB)

591

575

16

Geschäftsertrag (Mio. CHF)
- Zinserfolg nach Wertberichtigungen
- Erfolg aus dem Kommissions- und DL-Geschäft
- Erfolg aus dem Handelsgeschäft

1‘474
1‘024
301
147

1‘440
1‘044
267
129

34
(20)
34
18

Geschäftsaufwand (Mio. CHF)
- Personalaufwand
- Sachaufwand

872
446
426

857
419
438

15
27
(12)

Anzahl Kundinnen und Kunden (Stichtag, Tausend)

2‘811

2‘695

116

Anzahl Kundenkonten (Stichtag, Tausend)

4‘336

4’079

257

Kundenvermögen (Jahresdurchschnitt, Mio. CHF)

92‘225

84’146

8079

Fonds und Wertschriften (Stichtag, Mio. CHF)

3‘998

3’876

122

Hypotheken (Stichtag, Mio. CHF)

3‘684

3’197

487

Ausleihungen Geschäftskunden (Stichtag, Mio. CHF)

6‘842

6’134

708

Nutzerinnen und Nutzer E-Finance (Stichtag, Mio.)

1.35

1.22

0.13

Personalbestand (Vollzeitstellen, Jahresdurchschnitt)

3‘422

3’265

157

Mio. verarbeitete Transaktionen (Stichtag, kumuliert)

907

894

13

Das Jahresergebnis der Schweizerischen Post und ihrer Konzernbereiche wird an der Bilanzmedienkonferenz am 15. März 2012 kommuniziert.