E-Tracking Light
Kostengünstige internationale Sendungsverfolgung

Anchor Navigation

Sie versenden regelmässig Kleinwaren ins Ausland und möchten auch ohne die Zusatzleistung Einschreiben (R) wissen, ob Ihre Sendung angekommen ist? Mit E-Tracking Light verfolgen Sie Ihre Sendung bis ins Zielland.

Für international tätige Distanzhändler bietet die Post eine kostengünstige Variante zur Sendungsverfolgung (Track and Trace) von Kleinwarensendungen bis 2 kg an. Die Sendungsverfolgung mit E-Tracking Light funktioniert über eine Funketikette mit RFID-Technologie, die vor der Sendungsaufgabe aktiviert wird. In den Briefverarbeitungszentren wird die Funketikette automatisch erfasst. Dabei werden bis zu sieben Sendungsereignisse generiert. Die letzte Erfassung der Funketikette erfolgt bei der Übergabe an die Inlandsortierung des Ziellandes. Alle Sendungsereignisse können Sie im Onlinedienst «Sendungen verfolgen» der Post einsehen. Die Zustellung erfolgt ohne Zustellscan und ohne Unterschrift der Empfängerin oder des Empfängers.

E-Tracking Light ist eine Zusatzleistung für Auslandsbriefe mit PRIORITY-Frankatur in den Formaten Grossbrief und Maxibrief. Für die Sendungsverfolgung bringen Sie zusätzlich zur Frankatur und zum PRIORITY-Label eine RFID-Funketikette auf der Vorderseite des Couverts an.

So funktioniert E-Tracking Light:

  1. Funketikette auf der Vorderseite des Couverts anbringen.
  2. Funketikette vor dem Versand aktivieren. Dazu benötigen Sie das Aufgabe- und Zielland sowie die Sendungsnummer. 
  3. Sendung online verfolgen: Teilen Sie Ihrem Kunden die Sendungsnummer mit und rufen Sie online unter www.post.ch/trackandtrace jederzeit die Sendungsinformationen ab.

Wichtig zu wissen

Voraussetzungen

Die Zusatzleistung E-Tracking Light ist ein Angebot für Geschäftskunden mit einer Rechnungsbeziehung.

Beförderungszeiten

Gemäss dem Angebot adressierte Briefe PRIORITY.

Kennzeichnung

Die Sendung muss mit dem PRIORITY-Label gekennzeichnet sein. Ausserdem muss die Funketikette auf der Vorderseite der Sendung angebracht werden. 

Bezug Funketiketten

Funketiketten beziehen Sie über Ihre Kundenberaterin oder Ihren Kundenberater oder produzieren Sie gemäss unseren Spezifikationen selbst. Die Spezifikation und weitere Informationen erhalten Sie ebenfalls bei Ihrer Kundenberaterin oder Ihrem Kundenberater.

Einschränkungen

Die Sendungsverfolgung mit E-Tracking Light funktioniert in Ländern, in denen die Briefverarbeitungszentren bereits mit der entsprechenden Infrastruktur ausgerüstet sind. Sendungsereignisse werden innerhalb weniger Stunden nach der Erfassung angezeigt. Das letzte Sendungsereignis entsteht bei der Übergabe an die Inlandsortierung des Ziellandes.

Die Funketikette kann durch spezielle Sendungsverpackungen und -inhalte beeinträchtigt werden. Dazu gehören beispielsweise metallisierte oder beschichtete Verpackungen, Metall oder Gegenstände mit metallisierten Oberflächen, Glas, Flüssigkeiten, Textilien mit ESD-Stoffen oder Faserverbundstoffen.

Haftung

Die Post übernimmt keine Haftung. 

Sendungsverfolgung

Mit Track and Trace (Onlinedienst «Sendungen verfolgen»).

Zielländer

  • Belgien (BE)
  • Dänemark (DK)
  • Deutschland (DE)
  • Frankreich (FR)
  • Griechenland (GR)
  • Grossbritannien und Nordirland (GB)
  • Italien (IT)
  • Kroatien (HR)
  • Lettland (LV)
  • Luxemburg (LU)
  • Niederlande (NL)
  • Österreich (AT)
  • Portugal (PT)
  • Schweden (SE)
  • Slowenien (SI)
  • Spanien (ES)
  • Ungarn (HU)
  • Vereinigte Staaten von Amerika (US)

Preis

Für weitere Informationen und eine Offerte für E-Tracking Light wenden Sie sich bitte an Ihre Kundenberaterin oder Ihren Kundenberater.

E-Tracking-Light-Funketikette aktivieren

E-Tracking-Light-Funketiketten müssen vor dem Versand online aktiviert werden. Dazu benötigen Sie das Aufgabe- und Zielland sowie die Sendungsnummer.

Aktivierung E-Tracking Light

Sendung aufgeben

Die Zusatzleistung E-Tracking Light können Sie im Aufgabeverzeichnis International im Kundenlogin Post auswählen. Die Funketikette wird auf der Vorderseite der Sendung direkt neben der Adressetikette angebracht. Nach der Aktivierung der Funketikette können Sie die Sendung wie gewohnt auf der Filiale aufgeben oder abholen lassen.  

Rücklauf und Retourenmanagement

Briefretouren
Lösungen der Post für das Retourenmanagement von unzustellbaren Sendungen.

Mehr erfahren

Rund ums Thema

E-Tracking-Light-Funketikette aktivieren

Mehr erfahren

E-Tracking Plus

Mehr erfahren

Dokumente

In Zusammenarbeit mit Asendia

Ein Joint Venture zwischen der Schweizerischen Post und der französischen La Poste.

DirectPoint
Inspiration, Wissen und Werkzeuge rund ums Dialogmarketing

Auf DirectPoint bieten wir Ihnen regelmässig eine Fülle an informativen, redaktionell aufbereiteten und relevanten Inhalten rund ums Dialogmarketing. Lassen Sie sich durch spannende Cases inspirieren und nutzen Sie die praktischen Tipps und Checklisten sowie vertiefenden Publikationen, Leitfäden und Onlinekurse. Für mehr Wirkung am Markt.

Kontakt und Beratung

Rufen Sie uns an

00 800 888 777 00 (aus dem Ausland)

CHF 0.08/Min. vom Schweizer Festnetz
Montag bis Freitag, 08:00 - 18:00 Uhr

0848 48 48 47

0848 48 48 47

Schreiben Sie uns

international@post.ch

Für Gehörlose

Für gehörlose oder hörbehinderte Personen

Unsere Adresse

Post CH AG
Asendia Switzerland
Customer Service International
Wankdorfallee 4
3030 Bern