Sendungsempfang steuern
Onlinedienst «Meine Sendungen»

Mit «Meine Sendungen» verpassen Sie nie wieder ein Paket oder ein eingeschriebener Brief: Wir informieren Sie im Voraus automatisch über ankommende Sendungen. Mit dem Onlinedienst können Sie sich auf den Empfang einstellen oder nach Ihren Bedürfnissen Einfluss auf die Sendungen nehmen.

Anchor Navigation

  • Informiert werden, sobald eine Sendung unterwegs ist

  • Tag, Zeit oder Ort des Empfangs flexibel bestimmen

  • Paketdeponierung nach Wunsch festlegen

  • Dauereinstellung für den Paketempfang verwalten

So funktioniert's
Onlinedienst «Meine Sendungen»

1

Sobald ein an Sie adressiertes Paket oder ein eingeschriebener Brief erkannt wird oder Statusänderungen («Sendung unterwegs» usw.) vorliegen, erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung per E-Mail oder SMS.

2

Nach dem Login finden Sie unter «Meine Sendungen» eine Übersicht über die Sendungen, die zu Ihnen unterwegs sind.

3

Sie können den Sendungsempfang beeinflussen. Entweder vor der Zustellung oder wenn Sie eine Sendung verpasst haben.

Vor der Zustellung
Das sind Ihre Möglichkeiten

  • Deponierung des Pakets erlauben
  • Zustellung an einen Nachbarn Ihrer Wahl 
  • Zustellgenehmigung erteilen, dass ein eingeschriebener Brief in das Brieffach des Briefkastens oder ein Paket mit der Zusatzleistung «Signature» oder «Assurance» in den Ablagekasten zugestellt oder deponiert werden darf
  • Zustellung der Sendung auf der Etage
  • Wunschtag (Montag bis Freitag oder Samstag) bestimmen
  • Frühzustellung (Dienstag bis Samstag), 7.00–9.00 Uhr
  • Abendzustellung (Montag bis Freitag), 17.00–20.00 Uhr
  • Eine andere Adresse (Domiziladresse, PickPost-Stelle, My Post 24-Automat) bestimmen

Dauereinstellungen
Ihre Alternative zu Einzelaufträgen

Folgende Services können Sie dauerhaft einstellen:

  • Deponierung

  • Zustellung an Nachbarn

  • Etagenzustellung (kostenpflichtig)

  • Wunschtag (Mo.–Fr.)

  • Wunschtag Samstag

Ihre Dauereinstellungen nehmen Sie nach dem Login vor.

Verpasste Sendung
Was tun nach der Abholungseinladung?

Kann die Sendung nicht zugestellt werden, hinterlassen wir Ihnen eine Abholungseinladung. Mit «Meine Sendungen» können für die verpasste Sendung online eine der folgenden Möglichkeiten wählen:

  • Abholfrist verlängern

  • Erneute Zustellung an einem bestimmten Datum

  • Weiterleitung an eine andere Adresse (Geschäftsadresse, Filiale, PickPost-Stelle, My Post 24-Automat)

  • Einmalvollmacht zur Entgegennahme der Sendung für eine Drittperson erteilen

Auftragserteilung

Ihre Aufträge erteilen Sie bequem über den Link in der Benachrichtigung (E-Mail/SMS) oder direkt in der Sendungsübersicht von «Meine Sendungen» nach dem Login. Kostenpflichtige Leistungen bezahlen Sie online mit Ihrem Guthaben im Login, Ihrer PostFinance Card oder Kreditkarte.

Preise

Leistung Einzelpreis pro Paket, inkl. MWST Dauerauftrag (12 Monate), inkl. MWST
Deponierung am Domizil Kostenlos Kostenlos
Zustellung an Nachbarn Kostenlos Kostenlos
Zustellgenehmigung Kostenlos Kostenlos
Etagenzustellung Einzelperson CHF 3.30 CHF 20.00
Etagenzustellung ganzer Haushalt CHF 3.30 CHF 40.00
Wunschtag (Montag bis Freitag) Kostenlos Kostenlos
Wunschtag Samstag Kostenlos* Kostenlos*
Abendzustellung (17.00–20.00 Uhr) CHF 12.00 Kein Angebot
Frühzustellung (7.00–9.00 Uhr) CHF 7.00 Kein Angebot
Andere Adresse Kostenlos* Gemäss Preisen für Nachsendeauftrag

* Einführungsangebot

Häufige Fragen

Gehen Sie dafür wie folgt vor:
Benutzerprofil > Adresse > Ist Ihre Adresse verifiziert, steht «Adresse bestätigt». Andernfalls haben Sie hier die Möglichkeit, einen Aktivierungscode anzufordern. Wir senden Ihnen diesen per Post an Ihre Domiziladresse. Sobald Sie den Code gemäss Angaben im Brief im Kundenlogin eingegeben haben, ist die Adresse freigeschaltet. Sie erhalten ab sofort die Benachrichtigungen, und Ihre Sendungen werden in der Sendungsübersicht angezeigt.

Wenn «Meine Sendungen» aktiviert ist, erhält man automatisch Informationen über alle ankommenden Sendungen, die an die im Kundenlogin Post hinterlegte Adresse adressiert sind. Zudem können Sendungen in der Sendungsübersicht «Meine Sendungen» manuell hinzugefügt und verfolgt werden (z.B. eine Sendung, die an die Familie adressiert ist oder eine Sendung, die man selber aufgegeben hat). Für diese Sendungen werden ebenfalls Nachrichten verschickt, jedoch mit weniger Informationsgehalt als für die automatisch zugeordneten. Um Sendungen manuell hinzuzufügen, benötigt man lediglich die Sendungsnummer.

Die erste SMS- oder E-Mail-Benachrichtigung erhalten Sie spätestens, wenn die Sendung in einem Verteilzentrum gescannt wird. Der Zeitraum bis zur Zustellung ist abhängig von der Versandart und der Uhrzeit, zu der das Paket bzw. der eingeschriebene Brief sortiert wird. Die Spannweite reicht von ein paar Stunden bis ein paar Tagen vor der Zustellung (z.B. bei einem Paket mit der Zusatzleistung «Samstagzustellung», das am Dienstag sortiert wird).

Die Benachrichtigungsart können Sie im Kundencenter in Ihrem Profil einstellen unter Kundenlogin>Einstellungen>Benachrichtigungen abonnieren.

Die Benachrichtigung (SMS oder E-Mail) über eine eintreffende Sendung erfolgt am Vortag, bei einem PostPac Economy in der Regel tagsüber, bei einem PostPac Priority in der Regel zwischen 18.00 bis 22.00 Uhr. Bis Mitternacht hat der Empfänger die Möglichkeit, auf die Zustellung Einfluss zu nehmen. Später eintreffende Aufträge versucht die Post zu berücksichtigen, kann dies aber nicht garantieren. Der Zeitpunkt ist für alle Services identisch.

Je nach Stand des Verarbeitungsprozesses der Sendung oder aufgrund von Vorgaben des Versenders können nicht alle Services angeboten werden. Deshalb werden nur diejenigen Services angezeigt, die zu diesem Zeitpunkt noch wählbar sind.

Wenn Sie Dauereinstellungen vorgenommen haben, haben Sie noch immer die Möglichkeit, diese mit Einzelaufträgen zu «übersteuern».

Weitere Informationen