Post nachsenden
Adressänderung mit Nachsendung

Anchor Navigation

Sie planen Ihren Umzug oder sind bereits umgezogen? Beauftragen Sie die Post, Ihre Brief- und Paketsendungen ein Jahr lang an Ihre neue Adresse nachsenden zu lassen. Damit Sie durchgehend erreichbar bleiben, erteilen Sie uns den Auftrag optimalerweise bereits einige Wochen oder spätestens vier Werktage vor dem Umzug.  

  • Nachsendung der Post während eines Jahres (ab CHF 30)
  • Nachsendung an Ihre Zieladressen im In- oder Ausland
  • Nachsendung ab dem nächsten Werktag möglich (Expressauftrag = CHF 10 Zuschlag)

Preise

Inland und Liechtenstein

Der Basispreis beinhaltet eine Briefumleitung für eine Privatperson (ab 18 Jahre) oder eine Geschäftsperson für zwölf Monate.

Basispreise

Internet
30.00
Filiale
42.00

Aufpreise

Zusatzperson
+ 5.00
Eilauftrag
+ 10.00
Pro nachgesandtes Paket
+ 8.00

Ausland

Der Basispreis beinhaltet eine Briefumleitung für eine Privatperson (ab 18 Jahre) oder eine Geschäftsperson für zwölf Monate.

Basispreise

Internet
90.00
Filiale
102.00

Aufpreise

Zusatzperson
+ 5.00
Eilauftrag
+ 10.00

Alle Preise in CHF inkl. MWST

Zusätzliche Angebote
Zusatzleistungen

Firmen über den Umzug informieren
Umzugsmitteilung

Kostenlos
  • Mit ein paar Klicks kostenlos Versicherungen, Banken, Krankenkasse usw. über Ihre neue Adresse informieren
  • Teilnehmende Firmen werden durch die Post direkt informiert (inkl. Gültigkeitsdatum = Umzugsdatum)
  • Keine Sendungen verpassen – für Vertragspartner erreichbar bleiben
Mehr erfahren

Häufige Fragen

Der Auftrag eignet sich sowohl für Privatpersonen als auch für Firmen, die aufgrund eines Umzugs ihre an die alte Adresse adressierten Postsendungen umgehend am neuen Domzil erhalten möchten.

Aufträge müssen bis spätestens 23.00 Uhr aufgegeben werden, damit die Ausführung des Auftrags am Folgetag gewährleistet ist. Beachten Sie, dass Aufträge, die nicht mindestens vier Werktage (Montag bis Samstag) vor dem ersten Tag, an dem die Post umgeleitet oder zurückbehalten werden soll, als zuschlagspflichtige Eilaufträge gelten.

Falls Sie für post.ch noch kein Login mit Briefverifizierung besitzen, beachten Sie bitte, dass Aufträge mindestens vier Tage Vorlaufzeit benötigen.

Es gibt drei Möglichkeiten, wie Sie uns Ihren Nachsendeauftrag erteilen können.

Auftragserteilung im Internet

Sie können uns Ihren Auftrag jederzeit online erteilen. Hierzu benötigen Sie lediglich ein briefverifiziertes Kundenlogin Post.

Falls Sie kein Kundenlogin Post besitzen und keine Onlineregistrierung wünschen, stehen Ihnen für die Auftragserteilung folgende zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

Auftragserteilung am Schalter

Sie können Ihren Auftrag in der nächstgelegenen Filiale der Post am Schalter erteilen. Bitte achten Sie darauf, einen gültigen Ausweis mitzubringen.

Auftragserteilung per Formular

Auch in Ihrer Filiale mit Partner finden Sie eine Lösung. Auf Anfrage erhalten Sie die nötigen Formulare zur Erteilung Ihres Auftrags. Bitte beachten Sie beim Ausfüllen die Anleitung und senden Sie uns das ausgefüllte und unterschriebene Formular inklusive einer Kopie Ihres Ausweises per beigelegtem Couvert. 

Der Auftrag « Adressänderung mit Nachsendung» gilt während eines Jahres. Nach dieser Frist werden an die alte Adresse gerichtete Sendungen mit einem entsprechenden Vermerk an den Absender zurückgesandt. Wenn Sie eine längere bzw. eine ständige Umleitung wünschen, wenden Sie sich bitte an unser Contact Center Post unter +41 848 888 888 (CHF 0.08/Min. vom Schweizer Festnetz) oder via Onlineformular

Betreibungsurkunden können nur innerhalb des Betreibungskreises nachgesandt werden.

Von der Nachsendung generell ausgeschlossen sind:

  • In- und Ausland: Sendungen mit Postlager- oder Militäradresse, Innight-Sendungen, die auf reinen Paketbotentouren zugestellt werden, PromoPost-Sendungen sowie Gratiszeitungen und Sendungen anderer Zustellorganisationen
  • Ausland: Gerichtsurkunden, Betreibungsurkunden, Pakete, Sendungen mit Militäradresse

Ja, die Umleitung von adressierten Briefsendungen ist auch an Auslandsadressen möglich. Nicht ins Ausland weitergeleitet werden Gerichtsurkunden, Betreibungsurkunden, Pakete und Sendungen mit Militäradresse.

Postsendungen, die an Ihre alte Adresse adressiert sind, gelangen zuerst an die entsprechende Zustellstelle. Aufgrund Ihres Auftrags werden sie dann an die neue Adresse weitergeleitet. Für die Weiterleitung benötigt die Post einen Arbeitstag.

Ihre erteilten Aufträge können Sie folgendermassen ändern oder stornieren.

Online

Auftragsänderung mit Login für post.ch

  • Bis 2 Tage vor Ablauf
  • Mit Login für post.ch

Zur Dienstleistungsübersicht

Kontaktformular

Auftragsänderung mit Onlineformular

  • Bis 2 Tage vor Ablauf
  • Privatkunde: Kopie eines Ausweises 
  • Geschäftskunde: Kopie Vertretungsbefugnis (HR-Auszug usw.) und Ausweis 

Zum Kontaktformular

Filiale

Auftragsänderung am Schalter

  • Bis zwei Tage vor Ablauf
  • Privatkunde: Kopie eines Ausweises
  • Geschäftskunde: Kopie Vertretungsbefugnis (HR-Auszug usw.) und Ausweis

Ihre nächste Filiale

Telefon

Alternativ können Sie Ihren Auftrag bis 2 Tage vor Ablauf auch telefonisch ändern oder stornieren lassen: +41 848 888 888 (CHF 0.08/Min. vom Schweizer Festnetz).

Umzug melden und Nachsendung veranlassen

Sie planen Ihren Umzug oder sind bereits umgezogen? Beauftragen Sie die Post, Ihre Briefe und Pakete ein Jahr lang an Ihre neue Adresse nachsenden zu lassen. Damit Sie durchgehend erreichbar bleiben.