Hauptinhaltsbereich

Beschaffungspolitik

Die Grundlagen der Beschaffung

Das Bundesgesetz und die Verordnung über das öffentliche Beschaffungswesen (BöB/VöB) bilden die Grundlage für die Einkaufspolitik der Schweizerischen Post.

Die Beschaffungsorganisation der Post (BOP) verantwortet auf Basis strategischer Vorgaben das gesamte Beschaffungsvolumen der Schweizerischen Post. Die BOP entwickelt die entsprechenden Prozesse, Strukturen und Kompetenzen und stellt auf der Basis rechtlicher und kommerzieller Konditionen die konzernweite Kosten- und Leistungstransparenz sicher.

Weitere Informationen finden Sie in den Dokumenten in der rechten Spalte. Im Dokument «Grundlagen» finden Sie wissenswertes rund um die Beschaffungsorganisation. Im Dokument «Vergabeverfahren» finden Sie alle Informationen zum Beschaffungsregime des Bundes.