Hauptinhaltsbereich

Quality & Surveys

Qualität und Effizienz messbar machen

Im Gesundheitswesen muss die Qualität der Behandlungen und der Services auch bei hohem Zeitdruck und immer komplexeren Patientensituationen stets gewährleistet werden. Eine regelmässige Analyse und Messung auch der internen Prozesse beugt Mängeln und Fehlern vor – ein Garant für hohe Patientenzufriedenheit.

Ist die Praxis, Abteilung oder Klinik auf Kurs? Wie sehen dies die Patientinnen und Patienten, die Zuweiser oder das Personal? Eine professionelle Standortbestimmung legt offen, welche Stärken gepflegt und welche Schwächen korrigiert werden müssen. Dazu werden erhobene Rückmeldungen von Patientinnen und Patienten, Mitarbeitenden und Zuweisenden zu ihrer Zufriedenheit nach wissenschaftlichen Methoden ausgewertet. Die verschiedenen Erhebungen können einzeln oder auch kombiniert erfolgen. Die Befragungsinstrumente sind hochpräzise und sowohl online als auch offline verfügbar. Anonymität und Datensicherheit bleiben jederzeit gewährleistet.

Das Serviceportfolio weist eine einzigartige Breite auf und deckt die ganze Behandlungskette ab:

  • Zufriedenheitsbefragungen der wichtigsten Stakeholder: Patientinnen und Patienten (ambulante und stationäre), Zuweiser, Mitarbeitende und Angehörige.
  • Ergebnismessungen
  • Prozessanalyse
  • Studien und Register
  • Medizinische Befragungen

Die Post unterstützt die Leistungserbringer dabei, die prozessgestützte Datenerhebung effizient durchzuführen. Spitäler, Praxen und Heime profitieren vom automatisierten Befragungsmanagement der Post, denn sie können ihre Ressourcen voll und ganz auf die Auswertungsresultate und die Massnahmenplanung ausrichten. Darüber hinaus wirkt die Post unterstützend bei der Interpretation und Analyse der Resultate sowie bei der Entwicklung eines massgeschneiderten Massnahmenpakets mit.