Hauptinhaltsbereich

Aktuelles zu E-Voting

Neuenburg und Freiburg setzen auf die Lösung der Post

Im November 2016 hat die Post ihre E-Voting-Lösung erstmals in einer eidgenössischen Abstimmung und kantonalen Wahlen im Kanton Freiburg eingesetzt. Der Bundesrat hatte der Lösung der Post am 16. September 2016 grünes Licht für den Einsatz in Freiburg bis und mit 2018 erteilt. Am 2. Dezember erhielt auch der Kanton Neuenburg die Zulassung für den Einsatz für kantonale und föderale Wahlen und Abstimmungen bis ins erste Quartal 2018. In Neuenburg findet ein erster Urnengang mit der E-Voting-Lösung der Post an den eidgenössischen Abstimmungen vom 12. Februar 2017 statt. Die Post sucht den Dialog mit kantonalen Behörden, um ihr Interesse abzuklären und weitere Partnerschaften zu knüpfen.