Post E-Health
Gesundheit sicher vernetzt

Anchor Navigation

Post E-Health Plattform

Das Herzstück für die Basis- und Zusatzservices von Post E-Health

Mit ihren Managed Services bildet die E-Health-Plattform der Post den hochsicheren, hochverfügbaren und direkt vom eigenen Datencenter aus betriebenen technischen Kern von Post E-Health. Die einzelnen Managed Services gewährleisten den sicheren Einsatz des elektronischen Patientendossiers (EPD) und weiterer Dienste entlang des Behandlungspfades.

Media image full width

Das elektronische Patientendossier (EPD)

Das EPD ermöglicht registrierten Patientinnen und Patienten sowie allen dazu berechtigten Gesundheitsfachpersonen, medizinische Daten zeit- und ortsunabhängig einzusehen. Der rasche Zugriff auf wichtige Informationen wie Medikationslisten, Austrittsberichte oder Angaben zu Allergien steigert unter anderem die Diagnose- und Behandlungssicherheit.

Die rechtliche Grundlage für das elektronische Patientendossier bildet das im April 2017 in Kraft getretene Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier (EPDG).

Weitere Informationen zum elektronischen Patientendossier finden Sie auf der gemeinsamen Informationsplattform von eHealth Suisse, des Bundes und der Kantone. 

Informationen für Gesundheitsfachpersonen – Broschüre eHealth Suisse

Hilfestellung für die Zertifizierung

Vorteile für Gesundheitsfachpersonen

  • Wichtige Berichte und andere behandlungsrelevante Informationen sind sofort verfügbar.
  • Patientendaten und -dokumente im Webportal sind direkt im eigenen IT-System einsehbar.
  • Patientendokumente lassen sich auch ohne Zugriffsrechte jederzeit im EPD abspeichern (die Leseberechtigung erteilen jedoch die Patientinnen und Patienten).
  • Verbesserte Behandlungsprozesse und erhöhte Behandlungsqualität.
  • Im Interesse der Patientensicherheit ist in medizinischen Notfällen der Zugriff auf das EPD auch ohne explizite Zugriffsrechte gewährleistet.
 

Basis- und Zusatzservices rund um das elektronische Patientendossier (EPD)

E-Infrastruktur Basisservices

Die Post E-Health Plattform bietet als Basisservice ein EPD an, das alle Anforderungen des Bundesgesetzes über das elektronische Patientendossier (EPDG) erfüllt. Die Services «Standard-Integration» und «Technischer Support» komplettieren die Basisservices.

E-Kollaborationsservices

Die E-Kollaborationsservices unterstützen die Gesundheitsfachpersonen entlang des Behandlungspfades, entlasten sie bei administrativen Prozessen und vereinfachen den fachlichen Informationsaustausch.

E-Patientenservices

Die E-Patientenservices helfen den Patientinnen und Patienten bei der Registrierung und Anmeldung im Zusammenhang mit Impfungen und ermöglichen den direkten Informationsaustausch mit Gesundheitsfachpersonen.

Informationen für Patienten
Was ist das elektronische Patientendossier?

Mit dem elektronischen Patientendossier verfügen Patientinnen und Patienten auf Knopfdruck überall und jederzeit über die eigenen Patientendaten. Gemäss EPDG bestimmen sie, wer ihre persönlichen Daten einsehen darf und wer nicht.

Rich content section

Kontakt Post E-Health
Wir sind gerne für Sie da.

Schreiben Sie uns

Senden Sie uns Ihre Anfrage direkt online

News Post E-Health

Alle Neuigkeiten und Eventinformationen im Überblick.

Auf LinkedIn

News und Informationen auf LinkedIn

Unsere Adresse

Post CH AG
Geschäftsbereich Digital Health
Wankdorfallee 4
3030 Bern
Schweiz