Post E-Health im Kanton Genf
Erfolgreicher Vorreiter des Patientendossiers

Rich content section

Aktuell: Post und Kanton Genf verlängern E-Health-Vertrag um weitere 4 Jahre

Die Post und das Gesundheitsdepartement des Kantons Genf führen ihre Zusammenarbeit am elektronischen Patientendossier (ePD) «MonDossierMedical.ch» für weitere vier Jahre fort. Beide Partner haben einen entsprechenden Vertag unterzeichnet. Bereits heute nutzen mehr als 24‘000 Patienten und über 680 niedergelassene Ärzte MonDossierMedical.ch. Das elektronische Patientendossier der Post ist das bisher einzige aktive ePD in der Schweiz, das sämtliche in der E-Health-Strategie des Bundes definierten Vorgaben erfüllt und internationalen Standards entspricht.

Rich content section

Das heutige MonDossierMedical.ch wurde Mitte 2013 kantonsweit und für alle Patienten kostenlos eingeführt. Es basiert auf dem schweizweit ersten, mit der Strategie eHealth Schweiz konformen Pilotprojekt «e-toile». Der Kanton Genf hatte «e-toile» zusammen mit der Post entwickelt und 2011 in mehreren Genfer Gemeinden eingeführt. Das elektronische Patientendossier in Genf war damals der erste Modellversuch der Schweiz, der alle Akteure in der Behandlungskette verband.

Strategiekonform und international vernetzt

«e-toile» wurde bereits im Herbst 2011 vom Koordinationsorgan E-Health Suisse, welches zur Umsetzung der Strategie E-Health Schweiz von Bund und Kantonen geschaffen wurde, mit dem Label «Überregional – strategiekonform – mehrere Gemeinschaften 2011» ausgezeichnet.

Kontakt Post E-Health
Wir sind gerne für Sie da.

Schreiben Sie uns

Senden Sie uns Ihre Anfrage direkt online

News Post E-Health

Alle Neuigkeiten und Eventinformationen im Überblick.

Auf LinkedIn

News und Informationen auf LinkedIn

Unsere Adresse

Post CH AG
Geschäftsbereich Digital Health
Wankdorfallee 4
3030 Bern
Schweiz

Rich content section