IncaMail

Grosse Dateien sicher versenden

Mit dem «IncaMail Large File Transfer» können neu grosse Dateien bis zu 1 GB über eine gesicherte Verbindung an beliebige Empfänger versendet werden. Die Grösse der IncaMail-Nachricht wird dadurch kaum beeinflusst.

Die grossen Dateien werden nach dem Upload automatisch auf der IncaMail-Infrastruktur verschlüsselt abgespeichert und ein entsprechender Downloadlink wird generiert. Dieser Link gelangt wie gewohnt in einer geschützten IncaMail-Nachricht zum Empfänger. Da der Nachricht kein Anhang beiliegt, wird die Grösse der E-Mail kaum beeinflusst. Der Downloadlink funktioniert sieben Tage, danach werden die Dateien unwiderruflich gelöscht.

Der «IncaMail Large File Transfer» steht vorerst Kunden mit Mail Gateway Integration (MGI) im E-Mail-Programm zur Verfügung. Ab Anfang 2020 können auch Kunden mit Enterprise Application Integration (EAI) grosse Dateien verschlüsselt über die Business Software versenden. Die Nutzung des «IncaMail Large File Transfers» verursacht keine zusätzlichen Kosten.