Elektronische Einfuhrverzollung in Deutschland
Swiss Post GLS

Anchor Navigation

Entsprechen Ihre Zollprozesse den seit November 2015 geltenden Zollvorschriften in Deutschland? Mit der automatisierten Verzollungslösung der Schweizerischen Post in Zusammenarbeit mit GLS werden Ihre Verzollungen effizient, legal und zu interessanten Preisen abgewickelt.

Die seit November 2015 geltenden gesetzlichen Vorschriften für Exportsendungen von der Schweiz nach Deutschland erfordern, dass alle Daten auf Empfängerbasis (Vertragspartner des Schweizer Kunden zum Zeitpunkt, wenn das Paket die Schweiz verlässt) in elektronischer Form an die deutsche Zollbehörde übermittelt werden. Betroffen sind Exporte von Schweizer Unternehmen ohne eigene Niederlassung oder Importeur in Deutschland.

Wenn Sie ihren Paketsendungen nach Deutschland bisher physische Empfängerlisten beigelegt haben, hat die neue Regelung der deutschen Zollbehörden einschneidende Auswirkungen. Jede Sendung muss einzeln auf Empfängerbasis verzollt werden. Entsprechend vervielfachen sich die Anzahl der Verzollungen. Das wiederum verursacht administrativen Mehraufwand und ist mit Kosten verbunden.

Die Lösung der Post

Die Post hat eine automatisierte Verzollungslösung für die zu erstellenden Einzelzollanmeldungen auf Empfängerbasis entwickelt. Zur Nutzung dieser Lösung benötigen Sie eine elektronische Anbindung, die aus Ihrem ERP-System alle relevanten Verzollungsdaten exportiert und sie an Swiss Post GLS übermittelt.

Anhand den übermittelten Zolldaten erstellt Swiss Post GLS in Ihrem Auftrag die Einzelzollanmeldungen in Deutschland. Nach Abschluss des Verzollungsvorgangs in Deutschland können Sie bei Swiss Post GLS je Einzelzollanmeldung eine elektronische Veranlagungsverfügung abrufen. Der Prozess kann somit komplett papierlos abgewickelt werden. Nach der Verzollung in Deutschland können Pakete in der gesamten Europäischen Union zugestellt werden.

Sind Sie betroffen?

Sie versenden mehrere Pakete an unterschiedliche Empfänger?
Sie besitzen keine eigene Niederlassung in Deutschland?
Sie vertreiben/verkaufen Ihre Waren nicht über einen Importeur in der EU?
Sie verkaufen Ihre Waren direkt an die Endempfänger in der EU?

Konnten Sie die Fragen allesamt mit Ja beantworten, so sind Sie mit grösster Wahrscheinlichkeit von der Gesetzesänderung betroffen.

Vorteile

  • Die elektronische Einfuhrverzollung in Deutschland ist einfach, preiswert und legal
  • Kostenvorteile infolge papierlosem Verzollungsprozess (Vollelektronische Lösung)
  • Weniger Aufwand als Exporteur dank direkter elektronischer Anbindung
  • Kumulierte Schweizer Exportverzollung auf Basis der Exportsammelrechnung
  • Günstige Lösung trotz Einzelzollanmeldungen
  • Mit dem Deutschen Bundesministerium für Finanzen und dem Deutschen Zoll fundiert abgeklärte und gemeinsam mit EU-Steueranwälten entwickelte, gesetzeskonforme Lösung
  • Einmal initialisiert und alles funktioniert! Ihr Initialaufwand amortisiert sich innerhalb der ersten 12 Monate!
  • Trotz erhöhtem Verzollungsaufwand gleichbleibende Laufzeiten, siehe www.swisspost-gls.ch
  • Innovative und zukunftsorientierte Lösung!

Voraussetzungen und Rahmenbedingungen

  • Die elektronische Einfuhrverzollung in Deutschland kann ausschliesslich in Kombination zum Swiss Post GLS Euro Business Parcel angewendet werden
  • Sie verfügen über die notwendigen Registrierungen in Deutschland
  • Zur automatisierten Verzollung werden pro Vertragspartner bzw. Verkauf die zollrelevanten Daten in elektronischer Form benötigt
  • Die ursprungsrelevanten Daten sind in elektronischer Form zur Verfügung zu stellen
  • Die Einzelhandelsrechnungen pro Vertragspartner und Exportsammelrechnungen werden elektronisch als PDF benötigt

Preise

Infolge der Kundendatenschnittstelle in Kombination mit einem hohen Automatisierungsgrad können wir Ihnen die nachfolgenden interessanten Preise anbieten:

Kosten der Verzollung CHF 50.00[1]
Zuzüglich CHF 2.- pro zusätzlichem Empfänger
Die Zusatzgebühr „Vorlageprovision“ wird auf Basis der Exportsammelrechnung berechnet.

1  Inklusive 5 Zolltarifnummern. Für jede weitere Zolltarifnummer berechnen wir CHF 10.00. Als Berechnungsgrundlage für die Anzahl Zolltarifnummern dient die Dateneinlieferung.

Kontakt

Rufen Sie uns an

CHF 0.08/Min. vom Schweizer Festnetz
Montag bis Freitag: 08:00 - 17:30 Uhr

+41 848 458 458
+41 848 458 458

Für Gehörlose

Für gehörlose oder hörbehinderte Personen

Unsere Adresse

Post CH AG
PostLogistics
Offertanfragen und Preise
Post Passage 11
4002 Basel