Adressänderung ohne Nachsendung
Umzug melden ohne Nachsendung der Post

Anchor Navigation

Sie ziehen um oder sind bereits umgezogen? Melden Sie uns Ihren Umzug, damit wir Ihre persönliche Kundenadresse bei uns ändern können. Sie wünschen keine Nachsendung Ihrer Postsendungen, möchten jedoch trotzdem ausgewählte Absender über Ihre neue Adresse informieren? Kein Problem: Auf Wunsch unterstützen wir Sie mit unterschiedlichen Dienstleistungen und Optionen, damit Ihre Adresse auch bei Dritten zuverlässig aktualisiert wird.

Leistung und Nutzen

Mit dem Onlinedienst «Adressänderung ohne Nachsendung» melden Sie uns Ihren Umzug, damit wir Ihre persönliche Kundenadresse bei uns ändern können.

Folgende Funktionen und Zusatzleistungen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Änderung Ihrer persönlichen Kundenadresse bei der Post.
  • Weitere Personen erfassen, für die der laufende Auftrag gilt.
  • Individuelles Startdatum, ab dem die Adressänderung bzw. Nachsendung gelten soll (ab sofort oder ab einem bestimmten Datum).
  • Bei einer ausdrücklichen Zustimmung zur «Adressaktualisierung» informiert die Post Dritte, die bereits im Besitz der alten Adresse sind, auf deren Anfrage über die Adressänderung.
  • Mit der Zusatzleistung «Umzugsmitteilung» schnell und einfach Firmen über Ihre neue Adresse informieren. Die ausgewählten Firmen werden für Sie direkt durch die Post informiert.
  • Willkommenspost der Post erhalten und von nützlichen Tipps, Informationen und Gutscheinen profitieren.
  • Nachträglich kann bei Bedarf immer noch eine Nachsendung erteilt werden.
  • Detaillierte Übersicht aller bevorstehenden, laufenden und bereits getätigten Aufträge rund um Ihre Adresse.

Für wen?

Der Onlinedienst «Adressänderung ohne Nachsendung» eignet sich für Privatpersonen und Geschäftskunden, die der Post ihre neue Adresse mitteilen möchten, sich jedoch ihre Postsendungen nicht nachsenden lassen wollen.

Voraussetzungen

Für die Nutzung des Onlinedienstes «Adressänderung ohne Nachsendung» sind ein Login und eine Anmeldung für den Dienst erforderlich.

Häufige Fragen

Können Ihre Sendungen an der alten Adresse nicht mehr zugestellt werden, werden sie mit dem Vermerk «Abgereist ohne Adressangabe» an den Absender zurückgesandt. 

Postsendungen an die alte Adresse werden retourniert. Um dies zu vermeiden, nutzen Sie die Zusatzdienstleistung «Nachsendung» oder erlauben Sie uns mit der Adressaktualisierung die Adressweitergabe an Dritte, die bereits im Besitz Ihrer alten Adresse sind. Das Einverständnis können Sie im Erfassungsprozess (Adressänderung mit oder ohne Nachsendung) erteilen. 

Weitere Informationen zur Nachsendung finden Sie unter «Adressänderung mit Nachsendung»

Damit wir unsere Namens- und Adressdaten aktuell halten können, benutzen Sie bitte bei einer Namensänderung unseren Onlinedienst «Namenskorrektur melden». Alternativ können Sie die Namensänderung auch in einer Filiale vornehmen.

Weitere Informationen

Erfahren Sie mehr über unser Angebot und Ihre Optionen rund um Ihren Umzug.