Hauptinhaltsbereich

Kundenanliegen in Gebärdensprache bei der Post einreichen

Der Kundendienst der Schweizerischen Post ist neu auch in deutschschweizer Gebärdensprache (DSGS) erreichbar. Wenn Sie Ihre Anfrage, Ihr Lob oder Anliegen in Gebärdensprache übermitteln möchten, steht Ihnen unser neuer Service auf dieser Seite zur Verfügung.

Nehmen Sie Ihre Anfrage mit Ihrer Webcam in Gebärdensprache auf und versenden Sie sie. Die Antwort, die Sie per E-Mail erhalten werden, ist ebenfalls in DSGS verfasst. Sie brauchen weder ein Programm zu installieren noch über Videomailkenntnisse zu verfügen. Es funktioniert ganz einfach, indem Sie Ihre Anfrage mit der Webcam aufnehmen und abschicken. Innerhalb von maximal vier Arbeitstagen erhalten Sie unsere Antwort.

Nehmen Sie Ihre Anfrage in Gebärdensprache auf

Senden Sie uns Ihre Anfrage per Video. Das Video in Gebärdensprache wird von einem professionellen Dienstleister in Schriftsprache übersetzt und an den Kundendienst Post weitergeleitet. Die Antwort des Kundendienstes wird wiederum in DSGS übersetzt und Ihnen per E-Mail zugeschickt. Somit ist eine erfolgreiche Kommunikation in Gebärdensprache gesichert. Der Datenschutz ist jederzeit gewährleistet, da die gesamte Kommunikation innerhalb eines geschlossenen Systems stattfindet.

Wie genau funktioniert das System?