Blindensendungen
Sendungen von Blinden und für Blinde

Blindensendungen – sogenannte Cécogrammes – sind Postsendungen, die an Blinde, Sehbehinderte oder an Blindeninstitute adressiert sind oder die von Blinden, Sehbehinderten oder Blindeninstituten aufgegeben werden. Die Post befördert entsprechend gekennzeichnete Sendungen bis zu einem Maximalgewicht von 7 kg portofrei.

Leistung und Angebot

Blindensendungen werden im In- und Ausland bis zu einem Maximalgewicht von 7 kg kostenlos befördert – auch mit Zusatzleistungen wie Einschreiben, Rückschein oder belegloser Nachnahme.

Wichtig zu Wissen

Blindensendungen sind an Blinde, Sehbehinderte oder Blindeninstitute adressiert oder werden von Blinden, Sehbehinderten oder Blindeninstituten aufgegeben. Die Sendungen können Folgendes beinhalten:

  • Schriftstücke und Dokumente in Blindenschrift
  • Tonaufzeichnungen von oder für Blinde
  • Waren, Ausrüstungen, Hilfsmittel und weitere Produkte, die erstellt oder angepasst wurden, um Blinde zu unterstützen oder ihnen Erleichterung zu verschaffen

Inhaltsbereich