Briefmarken

Typische Schweizer Landschaft – Val Mora

Mit dem Auto ist es nicht zu erreichen. Und wer zu Fuss oder mit dem Bike hinmöchte, muss einiges an Strapazen auf sich nehmen. Aber man wird belohnt: Das Val Mora ist eine einzigartig schöne, atemberaubend karge Wildnis. Diese Schönheit ist auf dem Sonderblock eingefangen.

Das Val Mora steht im Zentrum der zweiten Etappe der Alpine-Bike-Tour, die in 16 Etappen von Scuol nach Aigle führt. Der Etappenstart befindet sich in Cierfs (Val Müstair), das nach zwei Pässen erreichte Tagesziel ist das italienische Livigno. Die Fotografin des Sonderblocks hat das Tal selbst per Bike entdeckt und fühlte sich sofort an die kanadische Wildnis erinnert. Mit ihrer Arbeit will sie die Unberührtheit, Abgeschiedenheit und Weite dieser typischen Schweizer Landschaft vermitteln. Ausser gealptem Vieh, Bikern und einigen Wanderern finde man im Val Mora auch im Sommer nichts – und genau dies wolle sie mit ihrer Fotografie zum Ausdruck bringen. Aufgenommen wurde eine Szenerie im Osten des Tals, im Döss Radond. Es sei ihre persönliche Lieblingsansicht und stehe für ihre Vorliebe für «grüne Kargheit».

Weitere spannende Informationen zur Alpine-Bike-Tour und zu Wanderungen durch das Val Mora finden Sie unter: schweizmobil.ch

Briefmarken kaufen
Alle Briefmarken finden Sie auf postshop.ch

Technische Infos

Verkauf

Philatelie: ab 7.11.2019 bis 31.12.2020 oder solange Vorrat
Filialen Zernez und Müstair: ab 14.11.2019 bis 31.12.2020 oder solange Vorrat

Gültig

unbeschränkt ab 14.11.2019

Druck

Offsetdruck, 4-farbig; Joh. Enschedé, Haarlem, Niederlande

Formate

Wertzeichen: 77 × 43 mm
Sonderblock: 105 × 70 mm

Papier

Briefmarkenpapier weiss, mit optischem Aufheller, matt gummiert, 110 gm²

Zähnung

13 ½ : 13

Gestaltung

Isabelle Bühler, Thun