Briefmarken

50 Jahre Stiftung Landschaftsschutz Schweiz

Die 1970 unter anderem von Pro Natura und dem Schweizer Heimatschutz gegründete Stiftung Landschaftsschutz Schweiz strebt den Erhalt, die Pflege und die Aufwertung schützenswerter Landschaften der Schweiz an. Dazu gehören unter anderem auch Trockenmauern.

Die Stiftung Landschaftsschutz verfolgt keinerlei kommerziellen Zwecke. Sie sichert und fördert natürliche und kulturelle Werte der Landschaft oder versucht, diese wiederherzustellen. Landschaft wird dabei verstanden als etwas Identitätsstiftendes, als ein vom Menschen als solches wahrgenommenes Gebiet, dessen Charakter durch natürliche oder menschliche Einwirkung und Interaktion entstanden ist. Im Jahr 2020 wird die Stiftung 50 Jahre alt. Die zu diesem Anlass herausgegebene Sondermarke zeigt eine Trockenmauer im Bergell. Die Technik der Herstellung von Mauern aus Natur- und Bruchstein ohne die Verwendung von Mörtel hat in der Schweiz eine äusserst lange Tradition und prägt Landschaften von den Weinbergen am Genfersee bis zum Bergackerbau in Graubünden. Es handelt sich somit um eine kulturprägende Technik. Dafür zu sorgen, dass sie nicht verloren geht, ist eines der vielen Anliegen des schweizerischen Landschaftsschutzes.

Briefmarken kaufen
Alle Briefmarken finden Sie auf postshop.ch

Technische Infos

Verkauf

Philatelie: ab 30.4.2020 bis 30.6.2021 oder solange Vorrat
Filialen: ab 7.5.2020 bis 30.6.2021 oder solange Vorrat

Gültigkeit

Unbeschränkt ab 7.5.2020

Druck

Offsetdruck, 4-farbig; Cartor Security Printing, La Loupe, Frankreich

Formate

Wertzeichen: 40 × 32,5 mm
Bogen: 190 × 162 mm
(4 Reihen zu 4 Marken)

Papier

Briefmarkenpapier weiss, mit optischem Aufheller, matt gummiert, 110 gm²

Zähnung

13¼:13¼

Gestaltung

Tobias Ryser, Jona