Briefmarken

Ceneri 2020

Mit der Inbetriebnahme des Ceneri-Basistunnels im Dezember 2020 wird die Neue Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT) vollendet und der alte Traum von einer Flachbahn mitten durch die Alpen Wirklichkeit.

Mit der NEAT stellt die Schweiz auf dem europäischen Nord-Süd-Korridor eine moderne, leistungsfähige Bahninfrastruktur zur Verfügung – und zwar als umweltschonende Alternative zur Strasse. Die Eröffnung des Ceneri-Basistunnels ist nicht nur der letzte Baustein des Jahrhundertwerks Rhein-Alpen- Korridor, sondern auch ein Sinnbild für das Zusammenrücken von Nord- und Südeuropa. Genau dieser Aspekt wird durch die Gestaltung der Sondermarken inszeniert. Auf der linken Seite fährt ein Güterzug durch die Niederlande. Bei genauerem Hinsehen ist sein Ziel erkennbar, der Hafen von Rotterdam. Auf dem rechten Wertteil erreicht ein Personenzug gerade Mailand, visualisiert durch den weltbekannten Dom. Verbunden sind die beiden Sondermarken durch einen sogenannten Zwischensteg, auf dem sich der Ceneri- Basistunnel befindet. Die Alpen sind hier nicht eine Barriere zwischen Nord und Süd, sondern werden als Natur inszeniert – ein Hinweis auf die klimafreundliche Mobilität, die der Tunnel
fördert.

Bildpostkarten-Set

Erhältlich auf postshop.ch

Weitere Informationen zum Ceneri-Basistunnel finden Sie unter ceneri2020.ch

Briefmarken kaufen
Alle Briefmarken finden Sie auf postshop.ch

Technische Infos

Verkauf

Philatelie: ab 27.8.2020 bis 30.9.2021 oder solange Vorrat
Filialen: ab 3.9.2020 bis 30.9.2021 oder solange Vorrat

Gültigkeit

Unbeschränkt ab 3.9.2020

Druck

Offsetdruck, 4-farbig; Gutenberg AG, Schaan, Liechtenstein

Formate

Wertzeichen: 33 × 37 mm (Zwischensteg: 38,5 x 37 mm)
Bogen: 134 × 205 mm
(5 Reihen zu 2 Marken und Zwischensteg)

Papier

Briefmarkenpapier weiss, mit optischem Aufheller, matt gummiert, 110 gm²

Zähnung

12

Gestaltung

Roger Zürcher, Martin Brunner und Nicolas Charly, Zürich