Briefmarken

Eishockey-WM in der Schweiz

1920 nahm die Schweiz zum ersten Mal an einer Eishockey-Weltmeisterschaft teil. 100 Jahre später darf sie als Gastgeberland die 2020 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft austragen. Vom 8. bis 24. Mai kämpfen in Zürich und Lausanne die besten 16 Eishockeynationen um den begehrten Weltmeistertitel.

Die Schweiz und der Eishockeysport, das ist eine Geschichte mit grosser Tradition. Die schnellste, dynamischste Mannschaftssportart der Welt begeistert und lässt die Fans in Scharen in die Stadien pilgern. Zudem sorgen die jüngsten Erfolgsmeldungen der Schweizer Nationalmannschaft für eine positive Stimmung und viel Vorfreude. «Let’s make history» lautet daher auch der Slogan der kommenden Weltmeisterschaft. Der 85-Rappen-Taxwert der beiden Sondermarken zeigt den Moment, in dem ein Spieler auf das Tor schiesst. Die Perspektive des Goalies sieht man sonst nur selten, das macht dieses Sujet durch ebendiesen Blickwinkel interessant. Beim 1-Franken-Wertzeichen steht der Sportgeist im Zentrum: Die fünf Spieler in Bewegung widerspiegeln den Teamgeist sowie die Kraft und Schnelligkeit, die das Eishockey ausmachen. Beide Sujets sind in der Farbgebung reduziert auf Rot und Schwarz. Damit stehen sie in Kontrast zum Hintergrund, der in kühlen Blau- und Grautönen gehalten ist. Dieser Hintergrund zeigt das Gastgeberland Schweiz mit Eiger, Mönch und Jungfrau.

Spielplan und weitere Details unter: 2020.iihfworlds.com

Briefmarken kaufen
Alle Briefmarken finden Sie auf postshop.ch

Technische Infos

Verkauf

Philatelie: ab 27.2.2020 bis 31.3.2021 oder solange Vorrat
Filialen: ab 5.3.2020 bis 31.3.2021 oder solange Vorrat

Gültigkeit

Unbeschränkt ab 5.3.2020

Druck

Offsetdruck, 4-farbig; Joh. Enschedé, Haarlem, Niederlande

Formate

Wertzeichen: 28 × 32,5 mm
Bogen: 100 × 228 mm (offen), 100 × 114 mm (gefalzt), 5 Reihen zu 2 Marken

Papier

Briefmarkenpapier weiss, mit optischem Aufheller, selbstklebend, auf Trägerpapier, 196 gm²

Zähnung

4-seitige Wellenstanzung

Gestaltung

Micha Seger, Zürich