Unser Engagement

Feierlichkeiten einer ehrwürdigen Weinbaukultur

Nur alle zwanzig Jahre findet die «Fête des Vignerons» in Vevey statt – dieses Jahr ist es wieder soweit. Das spektakuläre Fest ist eine Hommage an die Jahrhunderte alte Weinbaukultur einer ganzen Region.

Magalie Terre

(Copyright: Keystone)

Das Winzerfest wird von der Weinbruderschaft «Confrérie des Vignerons» organisiert und findet vom 18. Juli bis 11. August 2019 im Herzen der Weinberge des Lavaud in Vevey statt.Spektakuläre Aufführungen, Orchester und Paraden voller Poesie, Humor und Geselligkeit verwandeln Vevey in ein weltweit einzigartiges, traditionsreiches Fest, das Generationen zusammenbringt und Menschen aus Städten, Dörfern und Reisende aus dem Ausland vereint. Die UNESCO zählt die «Fête de Vignerons» gar zum immateriellen Kulturerbe.

Ein einziges Fest pro Generation

Das erste Winzerfest fand 1797 statt. Damals beschloss die «Confrérie des Vignerons», die besten Rebbauern im Rahmen einer offiziellen Zeremonie zu ehren und zu belohnen. Auf dem Marktplatz wurde eine Tribüne mit 2'000 Sitzplätzen errichtet. Menschen aus allen Himmelsrichtungen strömten herbei, um an der Krönung des besten Weinbauerns teilzunehmen. Heute bietet die grösste «LED-Bühne» der Welt, die Licht und Bilder projiziert, Platz für 20'000 Zuschauer.

Die Show ist eine poetische Inszenierung und verbindet Moderne mit Tradition. Künstlerinnnen und Künstler aus aller Welt begeistern mit Musik, Gesängen und Gedichten. Grandiose Szenen, stimmungsvolle Texte und unzählige von Hand gefertigte Kostüme verleihen dem Ereignis den gebührenden Glanz.

Die Aufführungen selber sind ebenfalls aussergewöhnlich.

Es gibt Aufführungen, die werden zu Lebensprojekten», sagt Daniele Finzi Pasca, der künstlerische Leiter der «Fête des Vignerons 2019. «Sie geben einem die Möglichkeit, neue innere Welten zu erforschen. Sie sind wie Reisen zurück nach Hause.

Hommage an die Weinbaukultur

Zu Ehren des traditionellen Winzerfestes hat die Post drei zusammenhängende Sondermarken kreiert. Sie sind in Anlehnung an das offizielle Plakat der «Fête des Vignerons» gestaltet und stellen den Zyklus des Weinjahres dar. Im Zentrum leuchtet die Sonne, umspielt von einer Weinranke. Der Star im Anflug wird zwar als potenzieller Traubendieb dargestellt, kündigt aber die Weinlese an und erhält an der «Fête des Vignerons 2019» eine ganz besondere Bedeutung und zentrale Rolle.

Die 1-Franken-Sondermarken sind in allen Filialen und im Onlineshop erhältlich. Im Briefmarkenmagazin der Post «Die Lupe» erfahren Sie alles über die faszinierende Welt der Philatelie und Briefmarken.

Mit dem PostAuto sicher ans Fest

PostAuto legt anlässlich des Fests eine Extraschicht ein, damit die zahlreichen Besucher sicher und rechtzeitig ans Ziel gelangen. Insgesamt 10 Postautos sowie 65 Fahrer und Bus-Koordinatoren werden während der drei Wochen im Einsatz sein. Voraussichtlich 8000 bis 15 000 Besucher werden in dieser Zeit mit den Postautos zwischen dem Parkplatz des Festgeländes und der Festarena transportiert. Die Postautos werden dabei eine Strecke von fast 35 000 Kilometern zurücklegen.

verfasst von

Magalie Terre

Redaktorin