Innovation & Technologie

InnoPodcast: Braucht’s Direct Marketing noch?!

Das Direct Marketing hat sich enorm verändert - und optilyz trägt zu dieser Veränderung bei. Wie sie physische Mailings so einfach wie digitale Marketingmassnahmen umsetzen, erklärt Robert Rebholz, Managing Director, im neuen InnoPodcast.

Carmen Fusco

Inhaltsbereich

Eins steht fest: Auch im 21. Jahrhundert, wo E-Mail-Postfächer immer voller und Briefkästen immer leerer werden, sind gedruckte Werbemittel wichtig. Doch eine solche Direct Mail Kampagne ist mit viel Aufwand sowie technischen und manuellen Limits verbunden – und Ressourcen sind bekanntlich nicht unbegrenzt. Hier kommt das Team von optilyz, ein Unternehmen für das Programmatic Print, also automatisierte und personalisierte Direktwerbung, ins Spiel. Mit ihrer Software schaffen sie es, physische Mailings genauso einfach wie digitale Marketingmassnahmen umzusetzen. Von HelloFresh, zu Marco Polo, Tchibo und Deichmann – um die 100 Unternehmen in ganz Europa arbeiten mit optilyz zusammen und konnten ihre Conversion-Rates so teilweise verdoppeln! Hier ein paar Fallstudien, die Robert Rebholz, Managing Director bei optyliz, in der Folge erwähnt:

Im InnoPodcast erklärt Robert zudem, was für ein Wandel die Arbeit des Direct Marketeers während den letzten Jahren durchlebt hat, was beim Direct Marketing heutzutage wichtig ist und wie Kundinnen und Kunden entlang der Customer Journey angesprochen werden können. Ausserdem verrät er, was er im Nachhinein mit optilyz anders machen würde. Ah, und noch was! Die Post hat ebenfalls in optilyz investiert. Warum hat sie diesen Schritt gewagt, obwohl optilyz gewissermassen an ihrem Kernmarkt aktiv ist?! Auch das erfährst du in dieser Folge des InnoPodcast.

Robert hat unter anderem in London und Paris studiert, hat seinen MBA an der renommierten University of California in Los Angeles abgeschlossen und war bei A.T. Kearny, eine international tätige Unternehmensberatung, als Strategieberater unterwegs. 2012 hat er sein erstes Startup «kindsstuff» gegründet und ist anschliessend zu Rocket Internet gewechselt, wo er eine unglaubliche Zeit erlebt hat. Seit 2015 ist er mit optilyz am Markt.

P.S.: Suchen Sie eine neue Herausforderung? Melden Sie sich bei Robert, denn optilyz wird nächstens fleissig einstellen! Wo Sie sitzen, spielt keine Rolle.

Spotify

Apple Podcast

 

Sie sind im Podcast-Fieber? Dann abonnieren Sie unseren Kanal auf der Podcast-Plattform Ihrer Wahl und verpassen Sie keine Folge mehr.

Wissen teilen, inspirieren und ermutigen - das möchten wir mit dem InnoPodcast erreichen. Wir stellen Menschen innerhalb und ausserhalb der gelben Post-Welt vor, die mutig vorangehen und ihr Unternehmen und ihre Umgebung aktiv gestalten.

verfasst von

Carmen Fusco