Unser Engagement

Fünf Kunstanlässe, die es diesen Sommer nicht zu verpassen gilt

Wo Kunst und Landschaft verschmelzen, entsteht «Kunst in der Peripherie», eine Reihe von Anlässen für zeitgenössische Kunst mitten in der Natur. Wir verraten Ihnen einige Termine, die Sie nicht verpassen dürfen.

Claudia Iraoui

Inhaltsbereich

Kunst in der Peripherie
Lita Albuquerque, «Transparent Earth», 2018, Art Safiental 2018

Kunst, Post und viel frische Luft. Diesen Sommer steht «Kunst in der Peripherie» auf dem Programm, eine Reihe von Anlässen für zeitgenössische Kunst abseits der urbanen Zentren. Die Künstlerinnen und Künstler erschaffen Werke, die sich mit dem jeweiligen Ort auseinandersetzen. Abgelegene Orte erfahren so einen stimulierenden Mehrwert, Menschen aus der Stadt entdecken die Landschaft, und der örtlichen Bevölkerung wird eine neue Perspektive eröffnet. Diese kostenlosen Anlässen finden über die ganze Schweiz verteilt statt und lassen sich tagsüber oder nachts, mit Kindern, Hund oder auf dem Velo entdecken. 

Kunst im Safiental

Art Safiental
02.07. bis 23.10.2022, Safiental GR

In der diesjährigen Ausstellung sind 15 Kunstprojekte zu sehen, die sich mit den aktuellen Krisen unseres Planeten befassen. Wirtschaftskrise, Pandemie, Kriege und Klimakrise machen offensichtlich, dass die Menschheit und ihre Lebensweise auf dem Planeten Erde gefährdet sind. Die im Safiental gezeigten Werke und Projekte sind als Kommentare und Vorschläge zu verstehen, die sich kritisch mit der Gegenwart auseinandersetzen und Alternativen zu aktuellen Entwicklungen und Umwälzungen vorschlagen. Sie reflektieren unsere Beziehung zur Erde und das, was wir von ihr lernen können.

Biennale Bregaglia

Biennale Bregaglia
11.06. bis 24.09.2022, Vicosoprano GR

Die Biennale Bregaglia 2022 widmet sich der Verbundenheit der Bergeller Dörfer. Schauplatz der zweiten Ausgabe der Biennale Bregaglia ist die in der Mitte des Bergells (Val Bregaglia) gelegene Ortschaft Vicosoprano. Der ehemalige Hauptort des Tals ist dank seiner Infrastruktur auch heute noch ein wichtiges regionales Versorgungszentrum. Die Kunstschaffenden finden in Vicosoprano zahlreiche Anknüpfungspunkte, um die Eigenheiten des Bergeller Alltags und der Geschichte zu reflektieren.

Kunst auf Froh Ussicht

Froh Ussicht
28.05. bis 30.10.2022, Samstagern ZH

Der Bauernhof zeigt dieses Jahr eine Ausstellung zum Thema «mist». Das Konzept verbindet die englische Bedeutung des Wortes – «Nebel» – mit der deutschen. «mist» – Zauber und Nährstoff: Nebel steigt auf, die Welt atmet Geist. Auf den Feldern und Wiesen treffen Sie auf verschiedene sagenhafte Gestalten.

Kunst im Binntal

Twingi Art
19.06. bis 16.10.2022, Binntal VS

Ausgewählte Kunstschaffende aus dem In- und Ausland setzen sich mit der einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft des Binntals auseinander und realisieren entlang des beliebten Wanderwegs ortsspezifische Installationen und Interventionen, die in einen Dialog mit der Landschaft treten. Die Ausstellung kann auf einer einfachen, rund einstündigen Wanderung entlang der alten Fahrstrasse durch die Twingischlucht besucht werden.

Kunst in der Verzasca

Verzasca Fotofestival
01.09. bis 01.10.2022, Verzascatal TI

Verzasca Foto hat sich zum Ziel gesetzt, aufstrebende internationale Fotografinnen und Fotografen zu fördern und die visuellen Künste in ländlichen und peripheren Gebieten zu unterstützen, indem es Freiräume für die Verbindung und den Dialog mit der Natur schafft und Zugang zu verschiedenen Ausdrucksformen und Möglichkeiten des visuellen Erzählens bietet.

Inhaltsbereich

Im Rahmen ihres Kunstengagements stellt die Post den Veranstaltern für die «Kunst in der Peripherie»-Anlässe die Plattform www.kunst-entdecken.ch
zur Verfügung. Als Partner unterstützen ausserdem PostAuto und die Schweizer Wanderwege die Anlässe.

Inhaltsbereich

Chlorophyll Marke

Lebendige Chlorophyll-Marke 

Auf die Partnerschaft mit Kunstanlässen in der Peripherie verweist auch die neue, rein natürliche Sondermarke. Ihr Wiesenmotiv steht für die Verschränkung von natürlichem Lebensraum und Kulturleistung — oft finden die Anlässe auf Wiesen statt. Gedruckt mit Chlorophyll-Pigmenten verändert sich das Grün der Marke je nach Lichteinwirkung mit der Zeit. Die Künstlerin Monica Ursina Jäger hat passend zur Marke auch einen limitierten Kunstdruck geschaffen – beides ist ab sofort im Postshop erhältlich.

verfasst von

Claudia Iraoui

Channel Manager Digital