Gewusst wie

Ferienwink für einen gelungenen Sommer

Wieviel Geld muss ich mitnehmen? Was kann ich tun, damit mein Briefkasten in meiner Ferienabwesenheit nicht überquillt? Wer sich richtig auf die Ferien vorbereitet, verreist entspannter. Diese einfachen Tipps helfen dabei.

Magalie Terre

Copyright: iStock

Tipp 1: Mühsames Postkartenschreiben ist Sand von gestern

Postkarten schreiben ist nicht Ihr Ding? Kein Problem. Mit der PostCard Creator App für iPhone oder Android können Sie Postkarten verschicken, ohne auch nur den Kugelschreiber zu rühren. Ein paar Klicks genügen und Ihre Feriengrüsse erreichen ihr Ziel in der Schweiz oder im Ausland im Nu.

Tipp 2: Bargeld oder Kreditkarte im Geldbeutel?

Haben Sie für jedes Bedürfnis das passende Zahlungsmittel im Gepäck? PostFinance bietet zahlreiche Zahlungsmöglichkeiten:
Kreditkarten mit Bonusprogramm für das bargeldlose Bezahlen oder die PostFinance Card für den weltweiten Bargeldbezug. Möchten Sie ihr Geld schon vor der Abreise wechseln? Bestellen Sie Ihre gewünschte Fremdwährung direkt an Ihre Wunschadresse.

Tipp 3: Damit der Briefkasten in den Ferien nicht überquillt

Möchten Sie während Ihrer Ferien die Post zurückbehalten oder an Ihren Ferienort nachsenden lassen? Erteilen Sie dazu einfach den Auftrag auf «Post zurückbehalten» oder «Post umleiten» via Post-App oder in einer Filiale.

Tipp 4: Kurzfristige Reiseversicherung abschliessen

Auch in den Ferien kann etwas schiefgehen. Schützen Sie sich mit einer Reiseversicherung. «Die Mobiliar» bietet gute Angebote mit verschiedenen Deckungsvarianten - Annullationskosten, 24h Personen-Assisstance, 24h Motorfahrzeug-Assistance und Reisegepäcke. Fragen Sie bei der Filiale in Ihrer Nähe nach.

Tipp 5: Wanderideen – zu Fuss die Schweiz entdecken

Ferienzeit ist Wanderzeit – und los gehts. Wandern Sie entlang der gelben Wegweiser über Berggipfel zu den schönsten Aussichtspunkten. Geniessen Sie ein kühlendes Fussbad im Bergsee und picknicken Sie auf einer blumigen Wiese. Auf www.post.ch/wandern finden Sie zahlreiche Inspirationen für einen Tag in der Natur mit der ganzen Familie.

Tipp 6: Mit dem Poschi zum goldenen Erlebnis im Napfgebiet

Haben Sie schon einmal davon geträumt, Goldgräber zu sein? Dank PostAuto wird Ihr Wunsch zum Greifen nahe. Fahren Sie mit der gelben Klasse auf den Napf und erleben Sie in den wildromantischen Schluchten des idyllischen Napfgebietes die Faszination des Goldes. Entdecken Sie noch mehr schöne Ausflugstipps in die ganze Schweiz.

verfasst von

Magalie Terre

Redaktorin