Hauptinhaltsbereich

Zur Übersicht

Organisationsentwicklung: frischer Wind für Prozesse und Menschen

Von Nadja Lüthi | 21.12.2016 | 1 Kommentar

Marius Rohrer arbeitet als HR-Organisationsentwickler bei Post Mail. Er beschäftigt sich mit Change Management, Wettbewerbsanalyse, Mediation und Projektmanagement. Im Interview erzählt er, welche Skills für seine Arbeit wichtig sind. Humor gehört auch dazu.

Marius, weshalb arbeitest du bei der Post?

Weil ich es faszinierend finde, wie sich vieles bewegt und verändert und wie viele unterschiedliche Menschen tagtäglich mit vollem Einsatz an der erfolgreichen Zukunft der Post arbeiten. Ein ideales Umfeld, um meinen Job auszuüben.

Welche persönlichen Eigenschaften und fachlichen Qualifikationen braucht es für deinen Job?

Kunden- und Menschenverständnis, Lust auf Veränderung, Agilität, Hartnäckigkeit, Ziel- und Lösungsorientierung, Moderations- und Gesprächsführungstechniken – und eine Prise Humor.  

Was schätzt du besonders bei der täglichen Arbeit?

Dass sie selten alltäglich ist. Den Kontakt zu unterschiedlichen Menschen, die Möglichkeit, sie und die Organisation weiterzubringen – und dabei selber immer dazuzulernen. Die abwechslungsreiche Kombination von Moderation, Beratung, Projekten und administrativer Arbeit. Und mein tolles Team.

Welches sind deine Hobbys?

Alles, was Räder und/oder einen Motor hat, begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Heute fahre ich immer noch sehr gerne mit dem Mountainbike abseits des Asphalts oder geniesse mit offenem Verdeck den Wind und die Sonne auf der Strasse.

Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

«Fragen können wie Küsse schmecken» von Carmen Kindl-Beilfuss. Im Buch geht es darum, wie man mit Fragemethoden festgefahrene oder einengende Sichtweisen verändern und neue Prozesse in Gang setzen kann.

Rock- oder klassisches Konzert?

Classic Rock! Der bezieht sich mehr auf klassische Musik, als man meint, und er rockt dazu noch ganz schön.

Hier arbeiten so viele unterschiedliche Menschen tagtäglich mit vollem Einsatz an der erfolgreichen Zukunft der Post.

Marius Rohrer

Kategorien

1 Kommentar

  • kelt roy

    The article you have shared here very awesome. I really like and appreciated your work. I read deeply your article, the points you have mentioned in this article are useful. Ref: https://essayjaguar.com/

    Veröffentlicht 05.08.2017 06:54