Inhaltsbereich

Wachstum, Mobilität, Umweltschutz, neue Ansprüche an den gesellschaftlichen Raum: Städte und Gemeinden stehen vor grossen Herausforderungen. Doch wie geht man sie an? Am besten smart, also intelligent, flexibel und nachhaltig. Wir unterstützen Städte und Gemeinden aktiv bei der Umsetzung Ihrer Ideen und Projekte.

Inhaltsbereich

Wir schaffen gesamtheitliche Konzepte und bieten smarte Dienstleistungen in Logistik, Mobilität und Kommunikation – einige der Kernbereiche einer Smart City. Dadurch vernetzen wir Schweizer Städte, Behörden, Bürgerinnen und Bürger und die Wirtschaft miteinander. Immer mit dem Ziel, den Alltag zu vereinfachen, die Lebensqualität zu steigern und den Ressourcenverbrauch zu senken.

Unsere Lösungen im Bereich Smart City erarbeiten wir in Projekten zusammen mit Partnern aus Forschung, Wirtschaft und dem öffentlichen Bereich.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Gemeinsam entwerfen wir smarte Konzepte für smarte, urbane Städte und Gemeinden:

Human Smart City Wheel

Wir orientieren uns an den sechs Entwicklungsbereichen des «Human Smart City Wheel». Schon heute leisten wir in vielen Bereichen einen Beitrag für smarte Lösungen für innovative Städte und Gemeinden.

Quelle: Verein «Smart City Hub»

Smart Governance

Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen wollen zunehmend digitale Kanäle nutzen, um mit Behörden und Verwaltung zu interagieren. Bei vielen Städten und Gemeinden steht die «Smart Governance» deshalb ganz oben auf der Agenda. Sie beinhaltet neben staatlichen und kommunalen Dienstleistungen auch den Einbezug und die Teilnahme von Bürgern in gemeinschaftlichen Strukturen.

«My Local Services» setzt hier an. Auf der App können Gemeinden, Vereine, Gewerbe und andere lokale Akteure Einwohner mit Informationen und regionalen Dienstleistungen versorgen – auf dem Smartphone, einem der meistgenutzten Kommunikationskanäle.

Smart People

Smart People zielt auf eine nachhaltige Gesellschaft, die alle integriert. Bürgerinnen und Bürger werden in die Entwicklung von Gemeinden und Städten einbezogen. Neue digitale Technologien unterstützen dabei die Entscheidungsprozesse und Abstimmungen.

Mit der E-Voting-Lösung der Post ermöglichen Kantone den Stimmberechtigten, einfach und ortsunabhängig elektronisch zu wählen und abzustimmen.

Smart Mobility

Bei der smarten Mobilität arbeiten wir daran, verschiedene Arten der Fortbewegung smart und flexibel zu verbinden. Unsere Logistik richten wir darauf aus, Warenflüsse zu steuern. Dadurch können wir ganze Transportketten effizient und ökologisch gestalten.

Zusammen mit notime und Onlinehändlern setzen wir bereits schweizweit innovative und ökologische City-Logistik-Konzepte in der Gleichtags- und Abendzustellung um. Der Mehrwert für die Kunden und die Nachhaltigkeit stehen dabei im Zentrum.

Smart Living

Bürgerinnen und Bürger wollen ihre alltäglichen Bedürfnisse einfach abdecken. Wir sind täglich bei allen Haushaltungen und nutzen dies, um unseren Kunden auf diesem Besuch – der letzten Meile – zusätzliche Dienstleistungen anzubieten. Zum Beispiel bringen wir Brot von lokalen Bäckereien zusammen mit der Briefpost ofenfrisch nach Hause – bequem für Brotliebhaber, gut für das lokale Gewerbe. Unsere smarten Dienstleistungen auf der letzten Meile bauen wir kontinuierlich aus.

Smart Environment

Ressourcen und Güter sind wertvoll. Sie nachhaltig zu nutzen, ist ein wichtiges Ziel in einer Smart City und auch der Post. Unser Engagement für Umwelt und Gesellschaft ist vielseitig: Für den Klimaschutz nutzen wir z.B. erneuerbare Energien, senken den CO2-Ausstoss unserer Fahrzeugflotte oder gestalten mit smarter Infrastruktur energieeffiziente Gebäude und öffentliche Räume. Unsere Kunden können mithelfen: Inlandbriefe und PromoPost-Werbesendungen versenden wir mit «pro clima» klimaneutral.

Smart Economy

Das «Sharing», also das Teilen, und die Kreislaufwirtschaft, bei der Material wiederverwendet oder repariert wird, sind wichtige Elemente einer «Smart Economy». Wir unterstützen Firmen dabei, diese Ziele umzusetzen. Auf unseren täglichen Touren liefern wir nicht nur Waren, sondern holen sie auch ab und führen sie Partnerfirmen wieder zu, um den Kreislauf zu schliessen.

Mit Swisscom betreiben wir einen entsprechenden Service. Dabei deponieren Kunden ausgediente Modems einfach im Briefkasten. Wir holen sie auf der ordentlichen Zustelltour ab und liefern sie Swisscom. Das einfache Prinzip lässt sich für zahlreiche Produkte und Firmen effizient umsetzen.

Kontaktieren Sie uns
Für smarte Konzepte

Schreiben Sie uns

Sind Sie an einer Zusammenarbeit interessiert?

Journalisten

Kontaktieren Sie bitte unsere Medienstelle.

Unsere Adresse

Post CH AG
Entwicklung und Innovation
Wankdorfallee 4
3030 Bern
Schweiz