Medienmitteilungen

Pascal Koradi neuer Finanzchef der Post

Der Verwaltungsrat der Schweizerischen Post hat Pascal Koradi zum Leiter Finanzen und Mitglied der Konzernleitung ernannt. Er tritt die Nachfolge von Dr. Markus Zenhäusern an, der auf Ende Oktober aus gesundheitlichen Gründen von dieser Funktion zurückgetreten ist. Pascal Koradi ist zurzeit Finanzchef der Regionalbank Neue Aargauer Bank AG und Mitglied der Geschäftsleitung. Er wird seine neue Funktion als Finanzchef der Post am 1. März 2012 antreten.

Mit der Ernennung des 39-jährigen Pascal Koradi zum Leiter Finanzen und Mitglied der Konzernleitung regelt der Verwaltungsrat die Nachfolge für Dr. Markus Zenhäusern, der auf Ende Oktober krankheitsbedingt zurückgetreten ist. Koradi stösst vom regionalen Finanzinstitut Neue Aargauer Bank AG (NAB) zur Schweizerischen Post und tritt seine neue Aufgabe am 1. März 2012 an. Koradi arbeitet seit 2000 bei der Credit Suisse-Tochter NAB, zuerst als Leiter Tresorerie, dann als Leiter Handel und seit 1. Juli 2006 als Finanzchef (CFO) und Mitglied der Geschäftsleitung. In dieser Funktion verantwortet er die finanzwirtschaftliche Führung der Gesamtbank mit den Hauptaufgaben Rechnungswesen, Controlling, Riskmanagement, Compliance, Rechtsdienst, Tresorerie und zentrales Produktemanagement.

Ideale Voraussetzungen

Mit diesem Hintergrund und seiner Erfahrung in Erarbeitung und Umsetzung der NAB-Unternehmensstrategie sowie seiner Kenntnis des regulatorischen Umfeldes entspricht sein Profil in idealerweise den Anforderungen des Finanzchefs der Post. «Mit Pascal Koradi engagiert die Post einen jungen ausgewiesenen Fachmann im Finanzwesen mit strategischem Weitblick, der auch die Werte des Unternehmens teilt», sagt Konzernleiter Jürg Bucher zur Ernennung. Pascal Koradi hat an der Universität Zürich Betriebswirtschaft mit der Vertiefungsrichtung «Finance» studiert. Er hat zudem die Ausbildung zum «Chartered Financial Analyst» (CFA) durchlaufen und Weiterbildungsprogramme an der University of California absolviert. Im letzten Jahr hat er ein Dissertationsprojekt mit dem Themenschwerpunkt Finanzberichterstattung von Regionalbanken an der Universität Zürich aufgenommen. Er unterrichtet als Dozent und Modulleiter an der Fachhochschule Nordwestschweiz sowie an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) . Pascal Koradi ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und lebt im Kanton Aargau.

Die Stelle des Leiters Finanzen bei der Schweizerischen Post war mit dem Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen von Markus Zenhäusern, der diese Funktion während dreieinhalb Jahren ausgeübt hatte, vakant geworden. Der 49-jährige Zenhäusern steht Konzernleiter Jürg Bucher weiterhin für Spezialprojekte zur Verfügung. Zudem wird er weiterhin einzelne Mandate und Mitgliedschaften in Ausschüssen wahrnehmen. Bis zur Amtsübergabe wird der Bereich Finanzen ad interim vom Thomas Egger, dem Stellvertreter des Finanzchefs, geleitet und in der Konzernleitung vertreten.

Downloads

Porträt 1 Pascal Koradi

Mehr erfahren

Porträt 2 Pascal Koradi

Mehr erfahren

Porträt 3 Pascal Koradi

Mehr erfahren