Netzentwicklung 2020

Kanton Graubünden: Bis zu 10 weitere Servicepunkte in Graubünden

Die Entwicklung des Postnetzes schreitet voran. Die Post setzt dabei auf einen Mix aus physischen und digitalen Zugangsmöglichkeiten, die auf die lokalen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Sie strebt bis 2020 schweizweit ein Netz von mehr als 4000 Zugangsmöglichkeiten an. Nach Gesprächen mit Kantonsvertretern kann die Post die Eckwerte des Postnetzes im Kanton Graubünden präsentieren. Dazu zählen 32 Poststellen, die bis mindestens 2020 garantiert werden. In einem nächsten Schritt wird die Post den Ausbau von bis zu zehn weiteren Zugangsmöglichkeiten vorantreiben sowie im Dialog mit den Gemeinden die Zukunft der weiteren Poststellen angehen. Gleichzeitig prüft die Post Kooperationen mit der Rhätischen Bahn.