Besucherführung Briefzentrum
Ein Blick hinter die Kulissen

Anchor Navigation

Ob beim Wareneingang, in der Sortierung, Kommissionierung oder beim Warenausgang: In jedem Bereich der Prozesskette für die Briefverarbeitung setzt die Post die neuesten Technologien ein. Täglich sorgen 17’200 Mitarbeitende dafür, dass über 18 Millionen Sendungen ihre Empfänger erreichen und die hohe Zustellqualität der Schweizerischen Post eine Selbstverständlichkeit bleibt. 

Ein Besuch lohnt sich
Jetzt Anmelden

Knotenpunkte der Briefverarbeitung sind Eclépens, Härkingen und Zürich-Mülligen. Die Transporte zwischen den Briefzentren wickelt die Post auf der Schiene ab. Die regionale Verteilung erfolgt per Camion. Sechs regionale Logistikzentren für Briefverarbeitung und zwei Logistikzentren für die Retourenverarbeitung und Videocodierung ergänzen das Verarbeitungs- und Vertriebsnetz der Schweizerischen Post.

Werfen Sie einen Blick in die faszinierende Welt der Briefverarbeitung. Melden Sie sich jetzt an, wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

Briefzentrum Eclépens

Modernen Anlagen und ein Dreischichtbetrieb ermöglichen eine tägliche Verarbeitung von mehreren Millionen Briefsendungen von und in die Westschweiz.

Besucherführung im Briefzentrum Eclépens.

«Anfahrtsplan Eclépens»

Briefzentrum Härkingen

Auf einer Fläche von 105'000 m2 erfolgt auf der Basis einer hochmodernen Infrastruktur eine Verarbeitung von täglich mehrere Millionen Briefsendungen.

Besucherführung im Briefzentrum Härkingen.

“Anfahrtsplan Härkingen”

Briefzentrum Zürich-Mülligen

Auf einer Fläche von 70’000 m2 sorgen hochmoderne Anlagen auf zwei Etagen für eine Verarbeitung von mehreren Millionen Briefsendungen pro Tag.

Besucherführung im Briefzentrum Zürich-Mülligen.

«Anfahrtsplan Zürich-Mülligen»

Wichtig zu wissen

Ablauf Besucherführungen 

Eine Besucherführung in einem unserer Briefzentren vermittelt Ihnen Hintergrundinformationen und eine hautnahe Begegnung mit modernster Verarbeitungstechnik. Sie dauert rund zwei Stunden. Eine Stunde lang sind Sie zu Fuss im Briefzentrum unterwegs.

Wochentage

Besucherführungen finden von Montag bis Freitag statt.

Kosten

Unsere Besucherführungen in den Briefzentren sind kostenlos.

Mindestalter

Das Mindestalter für Teilnehmende an unseren Führungen beträgt 10 Jahre (4. Klasse).

Standorte Briefzentren

Weg eines Briefes
Unser Einsatz für Sie

Den Ablauf der Briefverarbeitung lernen Sie am besten kennen, wenn Sie den Weg eines Briefes begleiten. Die Post arbeitet rund um die Uhr, damit Ihre Briefe zeitgerecht bei den Empfängerinnen und Empfängern eintreffen. Dafür setzen sich mehrere Tausend Mitarbeitende Tag für Tag ein.

Impressionen Briefzentrum
Rund um die Uhr unterwegs

Die Fotos und das Video zum Briefzentrum vermitteln Ihnen auf anschauliche Weise eine konkrete Vorstellung von den Prozessen rund um die Verarbeitung und die Zustellung von Briefsendungen. Zuverlässige Mitarbeitende und moderne Sortier- und Förderanlagen in den Briefzentren sorgen für eine reibungslose Abwicklung.