Hauptinhaltsbereich

Zur Übersicht

Sämtliche Post-Dienste wieder verfügbar

Mitteilung vom 03.05.2017

Nach der heutigen Netzwerkstörung bei der Post sind mittlerweile sämtliche Onlinedienste von Post und PostFinance wieder uneingeschränkt verfügbar. Die Post bedauert den Zwischenfall, der zahlreiche Unannehmlichkeiten für Kunden von Post und PostFinance zur Folge hatte. Ursache für die Störung war nach aktuellem Kenntnisstand eine Fehlkonfiguration am Core-Netzwerk.

Von Mittwochmorgen bis Mittwochnachmittag fielen aufgrund einer Netzwerkstörung zahlreiche Informatiksysteme der Post vorübergehend aus. Die Störung konnte zwischenzeitlich behoben werden. Sämtliche Systeme der Post und von PostFinance funktionieren wieder normal.

Konfigurationsfehler

Als Ursache für die Störung wurde eine Fehlkonfiguration am Core-Netzwerk der Post identifiziert. Die Analyse der Umstände, die zum Fehler geführt haben, dauert weiter an. In der Folge des Fehlers waren zahlreiche interne wie auch externe Systeme vorübergehend nicht oder nur eingeschränkt erreichbar und konnten von den Kunden nicht abgerufen werden.

Sicherheit gewährleistet

Die Post bedauert den Zwischenfall und die zahlreichen Unannehmlichkeiten für ihre Kunden ausserordentlich. Die Sicherheit der Daten war jedoch jederzeit gewährleistet und ein interner oder externer Angriff kann ausgeschlossen werden.

Wartungsarbeiten geplant

Im Nachgang auf die Störung sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Wartungsarbeiten geplant, die dazu führen können, dass einzelne Dienstleistungen kurzzeitig nicht verfügbar sein werden.