Hauptinhaltsbereich

Zur Übersicht

Bernadette Koch und Ronny Kaufmann komplettieren den Verwaltungsrat der Post

Mitteilung vom 27.11.2018

Die ausserordentliche Generalversammlung der Post hat am 27. November 2018 Bernadette Koch und Ronny Kaufmann in den Verwaltungsrat der Post gewählt. Sie treten am Tag der Wahl die Nachfolge von Adriano P. Vassalli und Susanne Blank an, welche im Juni 2018 aus dem Gremium ausgeschieden sind. Während Bernadette Koch profunde Kenntnisse der Wirtschaftsprüfung einbringt, wird Ronny Kaufmann, auf Vorschlag des Personalverbands transfair, sein Fachwissen im Bereich öffentlicher Unternehmen und seine Kenntnis des Postkonzerns einbringen.

Im Juni 2018 sind Adriano P. Vassalli sowie Susanne Blank von ihren Ämtern als Verwaltungsräte der Post zurückgetreten. Mit Bernadette Koch und Ronny Kaufmann konnte die Generalversammlung der Post an ihrer ausserordentlichen Sitzung vom 27. November 2018 zwei ausgewiesene Experten als neue Verwaltungsräte gewinnen:

Bernadette Koch (1968) ersetzt Adriano P. Vassalli. Sie ist ausgebildete Betriebsökonomin und Wirtschaftsprüferin. Bis Juli 2018 war sie Partnerin bei EY und verantwortlich für grosse Prüfungsmandate sowie Mitglied des Managements Committees von EY Assurance in der Funktion des People Partners. Während mehrerer Jahre leitete sie den Marktbereich «Public Sector» von EY Schweiz.

Ronny Kaufmann (1975) folgt auf Susanne Blank als Vertreter des Personals. Er ist als CEO der Swisspower AG tätig, der strategischen Allianz der Schweizer Stadtwerke. Davor arbeitete er als Leiter Politik & gesellschaftliche Verantwortung bei der Schweizerischen Post und war Mitinhaber und Partner eines Unternehmens für Wirtschafts- und Kommunikationsberatung.

Kontakt:

Léa Wertheimer, Leiterin Medienstelle, 058 341 08 84, presse@post.ch