Hauptinhaltsbereich

Zur Übersicht

Esther Brändli übernimmt die Leitung Konzernrevision der Post

Mitteilung vom 04.10.2018

Der Verwaltungsrat der Schweizerischen Post AG hat Esther Brändli per 1.1.2019 in die Position der Leiterin Konzernrevision gewählt. Esther Brändli verfügt über profunde internationale Erfahrung und war zuletzt Leiterin Integration SwissCaution bei der Schweizerischen Mobiliar.

Esther Brändli, 55, übernimmt die Position der Leiterin Konzernrevision, die seit Juni 2018 vakant ist. In ihrer neuen Rolle rapportiert sie an den Verwaltungsratsausschuss Audit, Risk und Compliance.

Esther Brändli hat viel Erfahrung in den Bereichen Interne Revision, Finanzen und Projektleitung gesammelt, zuletzt bei der Schweizerischen Mobiliar und davor unter anderem bei der Zürich Versicherungsgruppe und der Swiss Re. Die Ökonomin mit einem Master der Universität St. Gallen verfügt über langjährige Führungserfahrung und ist dreisprachig in Deutsch, Französisch und Englisch.

Auskunft:
Medienstelle Post, Léa Wertheimer, 058 341 08 84, presse@post.ch