Hauptinhaltsbereich

Zur Übersicht

Post-Pakete in rund 300 Migros-Filialen abholen und aufgeben

Mitteilung vom 06.05.2019

Die Schweizerische Post baut die Zugangspunkte zu Post-Dienstleistungen in der ganzen Schweiz laufend aus. Nun kommt ein attraktives Angebot hinzu. Künftig können Kundinnen und Kunden ihre Pakete schweizweit in rund 300 ausgewählten Migros-Filialen aufgeben und empfangen. Post und Migros führen den Service per 6. Mai 2019 ein. Mit dem neuen Angebot lassen sich Einkäufe und Postgeschäfte noch einfacher vereinen.

Immer mehr Menschen kaufen im Internet ein. Damit steigt auch die Zahl der Pakete bei der Post stetig an. Im Jahr 2018 hat sie 138 Millionen Pakete zugestellt, das sind 6.7% mehr als im Vorjahr. Auch wollen Kundinnen und Kunden ihre Pakete immer mehr zeit- und ortsunabhängig aufgeben und empfangen. Die Post reagiert gemeinsam mit Migros auf dieses Bedürfnis. Ab dem 6. Mai 2019 können Kundinnen und Kunden in rund 300 Filialen der Migros in verschiedenen Regionen der Schweiz ihre Pakete aufgeben oder abholen. Damit baut die Post die Zugangspunkte zu Post-Dienstleistungen weiter aus und ist dort, wo auch ihre Kunden sind.

Nahe bei den Kundinnen und Kunden

Der neue Service der Post wird in das flächendeckende PickMup-Angebot der Migros integriert. «Die Zusammenarbeit mit der Post schafft einen praktischen Mehrwert für unsere Kunden im Alltag», sagt Matthias Wunderlin, Marketingchef und Mitglied der Generaldirektion des Migros-Genossenschafts-Bundes. Die Migros – genauso wie die Post – passe sich laufend den verändernden Kundenbedürfnissen an. Die Kundinnen und Kunden profitierten von den Öffnungszeiten der Migros und könnten beim Einkaufen bequem Pakete abholen und verschicken.

Pakete beim Einkaufen abholen und aufgeben

«Die Migros mit ihrem dichten, schweizweiten Filialnetz ist für uns ein idealer Partner. Wir wollen dort sein, wo unsere Kunden sind und dies gelingt uns mit diesem Angebot optimal», sagt Thomas Baur, Leiter PostNetz und Konzernleitungsmitglied der Schweizerischen Post. Um Pakete oder eingeschriebene Briefe in den Migros-Filialen abzuholen, braucht es ein Online-Benutzerkonto der Post. Damit lässt sich das Paket oder der eingeschriebene Brief über den Onlinedienst «Meine Sendungen» in die gewünschte Filiale der Migros umleiten. Kundinnen und Kunden können in diesen rund 300 Migros-Filialen auch Pakete versenden. Alle Filialen der Migros, in denen sich neu Pakete abgeben und abholen lassen, finden Sie unter diesem Link.

Bis ins Jahr 2020 baut die Post ihr Netz kontinuierlich aus. Bis dahin soll das Netz der Post mehr als 4200 verschiedene Zugangspunkte zu Postdienstleistungen wie zum Beispiel Filialen mit Partner, Abhol- und Aufgabestellen oder MyPost24-Automaten umfassen.

Auskunft:

Cristina Maurer Frank, Mediensprecherin Migros Genossenschaftsbund
058 570 38 11, Cristina.MaurerFrank@mgb.ch

Nathalie Dérobert, Mediensprecherin Schweizerische Post
058 341 21 96, presse@post.ch