Lieferschein und Barcodeliste
Dokumente für die Postaufgabe von Briefen mit Barcode

Anchor Navigation

Für die Postaufgabe von Briefsendungen mit Barcode benötigen Sie eine Barcodeliste. Diese Barcodeliste hat die Funktion eines Lieferscheins und dient als Aufgabebestätigung. Mit der Barcodeliste haben Sie im Haftpflichtfall auch ein Beweismittel für die erfolgte Postaufgabe in der Hand.

Bitte beachten Sie bei der Postaufgabe, dass für das Anbringen der Barcodes je nach Versandart unterschiedliche Vorgaben gelten.

Lieferscheine und Barcodelisten für die Postaufgabe können Sie in Papierform bei Ihrer Aufgabestelle beziehen oder bei Ihrer Kundenberaterin oder Ihrem Kundenberater bestellen. Am schnellsten gehts, wenn Sie die Dokumente als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken.

Übersicht Lieferscheine und Barcodelisten

Wählen Sie je nach Versandart die geeignete Barcodeliste oder den geeigneten Lieferschein für die Postaufgabe.

  • Barcodeliste 21
  • Barcodeliste 23
  • Lieferschein DataTransfer
    Bedingt elektronische Dateneinlieferung via DataTransfer oder Erstellung der Dokumente über einen Onlinedienst
  • Barcodeliste 21
  • Barcodeliste 23
  • Lieferschein DataTransfer
    Bedingt elektronische Dateneinlieferung via DataTransfer oder Erstellung der Dokumente über einen Onlinedienst
  • Barcodeliste 21
    Bei Einzelaufgaben nicht notwendig
  • Barcodeliste 23
    Bei Einzelaufgaben nicht notwendig
  • Lieferschein DataTransfer
    Bedingt elektronische Dateneinlieferung via DataTransfer oder Erstellung der Dokumente über einen Onlinedienst
    Bei Einzelaufgaben nicht notwendig
  • Lieferschein 22

  • Lieferschein DataTransfer
    Bedingt elektronische Dateneinlieferung via DataTransfer oder Erstellung der Dokumente über einen Onlinedienst
  • Barcodeliste 21
  • Barcodeliste 23
  • Lieferschein DataTransfer
    Bedingt elektronische Dateneinlieferung via DataTransfer oder Erstellung der Dokumente über einen Onlinedienst
  • Barcodeliste 21
  • Barcodeliste 23
  • Lieferschein DataTransfer
    Bedingt elektronische Dateneinlieferung via DataTransfer oder Erstellung der Dokumente über einen Onlinedienst
  • Lieferschein DataTransfer
    Bedingt elektronische Dateneinlieferung via DataTransfer oder Erstellung der Dokumente über einen Onlinedienst
  • Lieferschein DataTransfer
    Bedingt elektronische Dateneinlieferung via DataTransfer oder Erstellung der Dokumente über einen Onlinedienst

Barcodeliste 21 und 23

Wenn Sie die Barcodes als Aufkleber (Postlabels) bei der Post beziehen, verwenden Sie bei der Sendungsaufgabe die Barcodelisten 21 oder 23.

Barcodeliste 21, Formular-Nr. 210.17

Mit der Barcodeliste 21 deklarieren Sie Massensendungen. Auf der Barcodeliste müssen Sie nur das erste und das letzte verwendete Barcodedoppel aufkleben bzw. die entsprechenden Barcodenummern notieren.

  • Deklarieren Sie die Sendungen (ausser Gerichtsurkunden) getrennt nach In- und Ausland mit Von-bis-Bereich (Sendungsnummern laufend durchnummeriert).
  • Kleben Sie das erste und das letzte verwendete Barcodedoppel auf die Liste.
  • Kleben Sie die Barcodes von nicht eingelieferten Sendungen auf.

   
Barcodeliste 23, Formular-Nr. 210.16

Mit der Barcodeliste 23 deklarieren Sie Einzelsendungen. Bitte kleben Sie ausnahmlos alle Barcodedoppel auf.

  • Deklarieren Sie jede Sendung (ohne Gerichtsurkunden) einzeln.
  • Kleben Sie von jeder Sendung das Barcodedoppel auf.
  • Kreuzen Sie Inlands- oder Auslandssendung an.

Lieferschein 22 für Gerichtsurkunden, Formular-Nr. 222.39

Bei der Postaufgabe von Gerichtsurkunden deklarieren Sie jede einzelne Sendung. Kleben Sie alle Barcodedoppel auf die Liste.

  • Kleben Sie die Barcodedoppel auf oder notieren Sie die Barcodenummer der jeweiligen Sendungen.
  • Machen Sie einen Vermerk (z.B. Aktennummer) und notieren Sie die Empfängeradresse (Achtung: Der Versand an Auslandsadressen ist für Gerichtsurkunden nicht möglich).
  • Die auf dem Lieferschein erfassten Empfängerdaten erfasst die Post manuell. Bitte füllen Sie die Liste gut leserlich aus. Beachten Sie, dass die Barcodenummer und die Empfängeradresse auf der physischen Gerichtsurkunde mit den Angaben auf dem Lieferschein übereinstimmen müssen.

Bei Verwendung der Gerichtsurkunde Online beziehen Sie den Lieferschein aus DataTransfer. In diesem Fall benötigen Sie den Lieferschein 22 nicht.

Lieferschein DataTransfer

Wenn Sie uns die Sendungsdaten über DataTransfer übermitteln, erhalten Sie den Lieferschein für die Sendungsaufgabe als PDF.

  • Drucken Sie das PDF aus und legen Sie es als Lieferschein den Sendungen bei.
  • Deklarieren Sie auf dem ausgedruckten Lieferschein nicht angelieferte oder nachträglich hinzugefügte Sendungen.
  • Bitte prüfen Sie vor der Aufgabe, ob die Angaben auf dem Lieferschein mit den Daten auf den physischen Sendungen übereinstimmen.
  • Mehr über DataTransfer

Anbringen der Barcodes durch die Post

Übergeben Sie Ihre Sendungen und die Empfängerliste (Formular-Nr. 222.03) bei der Postaufgabe den Mitarbeitenden der Post. Diese übernehmen gegen einen Zuschlag von CHF 0.25 pro Barcode das Anbringen der Labels auf den Sendungen.

Im gleichen Zug erledigen wir bei Bedarf die Adresserfassung. Der Preis beträgt je nach gewünschter Qualitätsstufe CHF 0.25, CHF 0.40 oder CHF 0.70 pro Adresse. Auf Wunsch erstellen wir auch die Empfängerliste für Sie.

Gerne machen wir Ihnen ein Angebot.

Dokumente

Praktisches für Briefe mit Barcode

Hilfsmittel für Sendungen mit Barcode
Unterstützung für die korrekte Aufbereitung

Mehr erfahren

Barcodes und Etiketten
Bestellmöglichkeiten für Geschäftskunden

Mehr erfahren

Webservice «Barcode»
Barcodes direkt aus dem Firmensystem beziehen

Mehr erfahren

Webservice «Sendungen verfolgen»
Integration der Sendungsverfolgung in Firmensysteme

Mehr erfahren