Eigenhändig
Persönliche Übergabe Ihrer Sendung an den Empfänger

[Anchor Navigation | Section Title]

Mit der Zusatzleistung «Eigenhändig» stellt die Post sicher, dass Ihre eingeschriebene Sendung persönlich der Empfängerin bzw. dem Empfänger übergeben wird. Die Zustellung erfolgt ausschliesslich an natürliche Personen und wird quittiert.

  • Persönliche Übergabe an den Empfänger
  • Identitätsprüfung mit Quittierung
  • Zusatzleistung zu Einschreiben, Betreibungsurkunde und Gerichtsurkunde
  • Mit der Dienstleistung «Rückschein» kombinierbar
  • Nur an natürliche Einzelperson adressierbar

Für wen? Voraussetzungen

Die Zusatzleistung «Eigenhändig» kann in Kombination mit folgenden Basisleistungen sowohl für Briefe in die Schweiz als auch für Dokumenten- und Kleinwarensendungen ins Ausland genutzt werden.

Für Sendungen ins Ausland informieren Sie sich unter «Informationen International», ob die Zusatzleistung generell oder nur in Kombination mit dem Rückschein möglich ist.

Inhaltsbereich

Für Geschäftskunden mit Rechnungsbeziehung

Wichtig zu wissen

Preise

Die Persönliche Übergabe
Eigenhändig zu Einschreiben

Zusatzleistung

Aufpreis zum Sendungspreis für Einschreiben, Gerichtsurkunde oder Betreibungsurkunde

Eigenhändig Schweiz

+6.00

Eigenhändig Ausland

+6.00

Alle Preise in CHF  - für Inland-Sendungen inkl. MWST; für Ausland-Sendungen MWST-befreit

Zusätzliche Empfangsbestätigung
Eigenhändig in Kombination mit der Zusatzleistung «Rückschein»

Der Rückschein ist ein Nachweis für die korrekte Zustellung einer eingeschriebenen Sendung. Nachdem die Sendung erfolgreich zugestellt wurde, erhält der Absender die schriftliche Bestätigung per Post zurück.

Schritt für Schritt