Innovation & Technologie

Wie organisiert sich die Post in Zeiten Coronas?

Auch die Post muss sich wegen der Corona-Krise neu organisieren. Wie das funktioniert, erklärt der Leiter des Krisenstabs Markus Bacher in der neusten Folge des InnoPodcast.

Janina Gassner

Es fühlt sich an, als drehe sich die Welt derzeit langsamer. Nicht aber bei der Schweizerischen Post. Markus Bacher, Leiter des Krisenstabes der Schweizerischen Post, gibt uns in der aktuellen Folge des InnoPodcast einen Einblick, wie sich die Post während der Corona-Krise aufstellt. Zum Beispiel verarbeitet das Unternehmen über 800.000 Pakete täglich und erbringt so Höchstleistungen: «Das ist wie Weihnachten und Black Friday an einem Tag». Wie der Krisenstab dieses ermöglicht und der Konzernleitung um CEO Roberto Cirillo «den Rücken freihält», hören Sie in der aktuellen Folge des InnoPodcast.

Der InnoPodcast ist überall verfügbar, wo es Podcasts gibt. Zum Beispiel auf Spotify oder iTunes.

Der InnoPodcast der Schweizerischen Post

Wissen teilen, inspirieren und ermutigen - das möchten wir mit dem InnoPodcast erreichen. Wir stellen Menschen innerhalb und ausserhalb der gelben Post-Welt vor, die mutig vorangehen und ihr Unternehmen und ihre Umgebung aktiv gestalten.

 

verfasst von

Janina Gassner

Spezialistin Digital Content