Innovation & Technologie

Re- and Upskilling for the win

In der neuen Folge des InnoPodcast unterhält sich Khalil mit Claudia Bolliger-Winkler, CEO bei Lionstep, über die Licht- und Schattenseiten der digitalen Transformation. Wie wichtig sind Re- und Upskilling fürs Überleben auf dem Arbeitsmarkt? Welche Fähigkeiten werden in Zukunft immer wichtiger?

Inhaltsbereich

Foto von Claudia Bolliger-Winkler, CEO bei Lionstep.
Copyright: zvg

Lionstep kann als Agent betrachtet werden, der Daten, Menschen und Unternehmen verbindet. Ihr Ziel? Mehrwerte durch Reskilling, Upskilling, also durch Umorientierungen, und gar einem Neustart schaffen. Sie zeigen Unternehmen auf, wie sie die Fähigkeiten ihrer Mitarbeitenden weiterentwickeln können. Doch ohne ein Netzwerk, dem Verständnis für den Markt, den gefragten Fähigkeiten und einem klaren Ziel vor Augen funktioniert das nicht. Nur so können Mitarbeitende optimal integriert werden.

Über 600 Unternehmen wie beispielsweise Telefonica, Adidas und die Mobiliar nutzen die Plattform und Services von Lionstep. Eine optimale Candidate Experience, also Kandidatenerfahrung, liegt bei ihnen im Fokus.

Doch, wie gehen Menschen mit solch grossen Veränderungen um? Was für Fähigkeiten sind auf dem Arbeitsmarkt immer mehr gefragt? Auf diese und mehr Fragen geht Claudia im neuen InnoPodcast ein.

Claudia ist ein politischer Mensch und war bei einer der bekanntesten PR-Agentur in der Schweiz tätig. Bevor sie Lionstep im Jahr 2016 gegründet hat, war sie in der Strategieberatung unterwegs. Ihren Master in Management und Ökonomie absolvierte sie an der Universität Zürich.

Spotify

Apple Podcast

 

Sie sind im Podcast-Fieber? Dann abonnieren Sie unseren Kanal auf der Podcast-Plattform Ihrer Wahl und verpassen Sie keine Folge mehr.

Wissen teilen, inspirieren und ermutigen - das möchten wir mit dem InnoPodcast erreichen. Wir stellen Menschen innerhalb und ausserhalb der gelben Post-Welt vor, die mutig vorangehen und ihr Unternehmen und ihre Umgebung aktiv gestalten.