Biologische Laborsendung
Schneller Versand im Briefkanal

Anchor Navigation

Biologische Laborsendungen sind Gefahrgüter, die für Mensch und Umwelt gefährlich sein können. Medizinische Proben zu Zwecken der Diagnose und biologische Sendungen aus der Forschung befördert die Post unter bestimmten Voraussetzungen im Brief- oder im Paketkanal.

Sofern medizinische Proben und biologische Sendungen keine Erreger enthalten, die bei gesunden Menschen und Tieren Krankheiten mit lebensbedrohendem oder schwerwiegendem Verlauf mit bleibenden Gesundheitsschäden hervorrufen, können sie mit der Post befördert werden. Die Post trifft geeignete Massnahmen für eine gesetzeskonforme und sichere Beförderung von solchen Gefahrgutsendungen und hat dafür Angebote im Briefkanal.

In jedem Fall muss der Absender sicherstellen, dass die Laborsendung korrekt klassifiziert, verpackt, gekennzeichnet und zum Transport im von ihm gewählten Kanal zugelassen ist. Mehr Informationen siehe Factsheet.

  • Am nächsten Werktag beim Empfänger
  • Zustellung auch am Samstag
  • Sicheres Versenden

Wichtig zu wissen

Biologische Laborsendungen unterstehen europaweit gesetzlichen Vorgaben für den Versand von Gefahrgutsendungen. Bitte lesen Sie die Informationen, Kennzeichnungs- und Verpackungsvorschriften zu Gefahrgut zu Gefahrgut im Abschnitt «Wichtig zu wissen».

Laufzeiten

Zustellung am Werktag nach der Aufgabe - auch samstags.

Sendungsaufgabe Zustellung
Montag Dienstag
Dienstag Mittwoch
Mittwoch Donnerstag
Donnerstag Freitag
Freitag Samstag
Samstag Montag
Sonntag (Briefeinwurf) Montag

Der Zeitpunkt der Zustellung kann aufgrund von allgemeinen und regionalen Feiertagen variieren.

Um die Zustellung am folgenden Werktag zu gewährleisten, müssen Biologische Laborsendungen bis zum ordentlichen Schalterschluss abgegeben werden – spätestens aber bis 18.30 Uhr (in Filialen mit längeren Öffnungszeiten). Briefeinwurf: Sendungen müssen vor der letzten Leerung eingeworfen werden (siehe Angabe am Briefeinwurf).

Bei späterer Aufgabe oder bei späterem Einwurf gilt der Folgetag als Aufgabetag.

Haftung

Die Post übernimmt keine Haftung.

Preise

Biologische Laborsendung

Die Sendung muss die Kennzeichnung «LAB» zur eindeutigen Kennzeichnung als «Biologische Laborsendung» tragen. Beförderung als Sendung mit speziellem Inhalt.

Preis bis B5

Bis 25 × 17,6 cm, 5 cm Dicke

1-250g
3.40

Geschäftsantwortsendung (GAS) Biologische Laborsendung

Die Sendung muss den korrekten Datamatrixcode der «Biologischen Laborsendung», sowie die Kennzeichnung LAB zur eindeutigen Identifikation tragen. Beförderung als Sendung mit speziellem Inhalt.

Preis bis B5

Bis 25 × 17,6 cm, 2 cm Dicke

1-250 g
2.50

Preis bis B5

Bis 25 × 17,6 cm, 5 cm Dicke

1-250 g
3.50

Preis bis B4

Bis 35,3 × 25 cm, 2 cm Dicke

1-1000 g
3.60

Alle Preise in CHF inkl. MwSt

Grössere oder schwerere Sendungen gelten als Pakete

Es gelten die Bestimmungen des Transports gefährlicher Güter (ADR)Target not accessible und die gesetzlichen Vorschriften für Verpackung und Kennzeichnung.

Mehr zu Datamatrix-Code und Frankiermerkmalen

Alle biologischen Laborsendungen werden am Folgetag zugestellt.

Das könnte Sie auch noch interessieren

Biologische Laborsendung als Paket

Angebot und Preise für den Versand Ihres Gefahrguts als Paket. Bitte beachten Sie die Mengen-, Verpackungs- und Kennzeichnungsvorschriften.

Mehr erfahren
Logo pro clima

«pro clima»-Versand

Alle Versandprodukte der Post werden ohne Aufpreis für Sie CO2-kompensiert zugestellt.

Die Post reduziert nicht nur CO2 – beispielsweise durch den Einsatz von Elektrofahrzeugen – sie stellt auch alle PromoPost-Sendungen CO2-kompensiert zu, indem sie in qualitativ hochstehende Klimaschutzprojekte investiert.

Mehr Informationen finden Sie unter www.post.ch/klima.