Verband CARA
Pionierprojekte in Genf und Waadt als Basis für interkantonale Allianz

Inhaltsbereich

Logo Cara

Im Verband CARA bündeln die Kantone Freiburg, Genf, Jura, Waadt und Wallis seit 2018 ihre Kräfte, um Digital Health voranzubringen. Gesundheitsfachpersonen, Leistungserbringer und Bevölkerung sollen von einer einzigartigen E-Health-Plattform profitieren. Neben dem elektronischen Patientendossier für einen sicheren und einfachen Zugriff auf alle Gesundheitsinformationen von Patienten, soll sie auch B2B-Services umfassen, die die Zusammenarbeit zwischen allen Akteuren vereinfachen. CARA vertraut dafür auf die Lösung der Post.

Erster B2B-Service im Wallis

Den ersten Meilenstein realisierte CARA im Kanton Wallis: Seit 2019 ist dort der B2B-Service «E-Berichtstransfer» der Post in Betrieb. Fachpersonen übermitteln damit strukturierte und unstrukturierte medizinische Dokumente digital, systemunabhängig und auf vertrauenswürdiger Weise. Laufend kommen neue Anwendungsfälle hinzu (zur Erfolgsgeschichte).

Pionierprojekte in Genf und Waadt

2013 startete die Post im Kanton Genf das erste elektronische Patientendossier der Schweiz: das «MonDossierMedical.ch». Der Kanton Waadt setzte von 2013 bis 2020 die Pilotversion des B2B-Service «E-Berichtstransfer» ein. Die beiden Vorreiterprojekte bilden die technische Grundlage für die heutige interkantonale Allianz CARA.

Kontakt Post Digital Health
Wir sind gerne für Sie da

Schreiben Sie uns

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Die Post auf LinkedIn

Besuchen Sie uns auf LinkedIn

Unsere Adresse

Post CH AG
Digital Health
Wankdorfallee 4
3030 Bern
Schweiz

Inhaltsbereich