Elektronisches Einschreiben mit IncaMail
Vertrauliche Dokumente elektronisch versenden

Anchor Navigation

Mit der Versandart «Einschreiben» von IncaMail versenden Sie wichtige Dokumente bequem und sicher per E-Mail von zuhause aus. Sie und Ihre Empfängerin erhalten dabei digital signierte Versand- und Empfangsquittungen als Nachweis.

  • Für verschiedene Behördenverfahren (z. B. Zivil-/Strafprozesse, Schuldbetreibungs- und Konkursverfahren) gesetzlich zugelassen
  • Versand aus der bestehenden E-Mail-Infrastruktur (z. B. Outlook), der Business Software (z. B. SAP) oder dem Webinterface
  • Erreichbarkeit von beliebigen Empfängeradressen weltweit

So funktionierts

  • Versenden

    Mit einem Klick auf den Button «Einschreiben» versenden Sie Ihre vertrauliche Nachricht eingeschrieben aus Ihrer Anwendung.

  • Abgabequittung

    Sobald die Nachricht auf IncaMail angekommen ist, erhalten Sie und Ihr Empfänger eine digital signierte Abgabequittung mittels normaler E-Mail.

  • Empfangen

    Ihr Empfänger erhält die Nachricht verschlüsselt und kann sie innerhalb von 7 Tagen entweder annehmen oder verweigern. Ohne Reaktion verfällt die Nachricht nach 7 Tagen.

  • Öffnen

    Nimmt Ihr Empfänger die Nachricht an, wird er aufgefordert, sein IncaMail-Passwort einzugeben. Nach erfolgreicher Passworteingabe, kann er die Nachricht lesen.

  • Abhol-, Verweigerungs- oder Verfallsquittung

    Nach der Annahme, der Verweigerung oder dem Verfall Ihrer Nachricht, wird Ihnen und Ihrem Empfänger erneut eine digital signierte Quittung mit dem Nachrichten-Status ausgestellt.

Voraussetzungen

Für den Versand von eingeschriebenen IncaMail-Nachrichten müssen Sie als Absender folgende Mindestanforderungen erfüllen:

  • Registriertes IncaMail-Konto mit E-Mail-Verifikation
  • Premium-Konto oder Geschäftskundenvertrag

Der Versand von eingeschriebenen IncaMail-Nachrichten kann über alle bestehenden Produktvarianten und an einen oder mehrere Empfänger erfolgen. Jede gültige E-Mail-Adresse kann als Empfänger einer eingeschriebenen IncaMail-Nachricht ausgewählt werden. Im Rahmen der Anerkennung durch die Bundesverwaltung haben eingeschriebene IncaMail-Nachrichten nur dann Rechtsgültigkeit, wenn sie an einen Empfänger gesendet werden, der im eGOV-Teilnehmerverzeichnis eingetragen ist.

Weitere Informationen zu IncaMail

Produktvarianten kennenlernen

Rechtswirkung

Die Versandart «Einschreiben» kann in der Schweiz für die Übermittlung von Nachrichten der Verordnungen des EJPD über die Anerkennung von Plattformen für die sichere Zustellung im Rahmen von rechtlichen Verfahren (SR272.11) verwendet werden.

Dies bedeutet konkret, dass die Versandart «Einschreiben» für die elektronische Übermittlung im Rahmen von Zivil- und Strafprozessen sowie von Schuldbetreibungs- und Konkursverfahren (VeÜ-ZSSV) und von Verwaltungsverfahren (VeÜ-VwV) eingesetzt werden kann.

Fragen zu IncaMail?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an

Schweiz und international
+41 848 000 414
CHF 0.08/Min. vom Schweizer Festnetz

Deutschland
0951 6029 79 98
Ortstarif

Schreiben Sie uns

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Onlinehilfe

Häufige Fragen bequem in der Onlinehilfe nachschlagen

Unsere Adresse

Post CH Kommunikation AG
IncaMail
Wankdorfallee 4
3030 Bern
Schweiz

Inhaltsbereich