Wildkräuter, soweit das Auge reicht.

Gesunde Wildkräuter wachsen überall in unserer Natur. Wer beim Wandern die Augen offen hält, kann ohne Problem eine ganze Mahlzeit sammeln und noch vor Ort oder zuhause eine leckere Mahlzeit daraus kochen. Tipps und Rezeptideen liefert dir Wildkräuterexpertin Stefanie Gross-blau.

Janina Gassner
Blog

Dass Brennnesseln und Löwenzahl essbar sind, weiss fast jedes Kind. Dass unsere Natur vor essbaren Wildpflanzen nur so strotzt, wissen hingegen die wenigsten. Viele unserer heimischen Wildkräuter sind nicht nur sehr schmackhaft, sondern auch gesund, nachhaltig und gratis.

Da man aber beim Sammeln der Pflanzen ein gewisses Wissen braucht, damit nicht aus Versehen etwas Giftiges auf dem Teller landet, haben wir uns an die Wildkräuterköchin und diplomierte Wildkräuterpädagogin Stefanie Gross-blau. von EMPOWERMENT for Life gewandt. Gemeinsam mit Stefanie haben wir uns auf Wanderschaft begeben, um mehr über Wildkräuter und deren Nutzen zu erfahren:

Da Stefanie in ihrer Wildkräuterschule auch Kochkurse anbietet, haben wir die Gunst der Stunde genutzt und aus den gesammelten Kräuter verschiedene, feine Mahlzeiten gekocht.

En Guete!

verfasst von

Janina Gassner

Spezialistin Digital Content