Innovation & Technologie

Der nachhaltige Online-Marktplatz für den Wocheneinkauf

Online Lebensmittel einkaufen und trotzdem frische Bio-Qualität auf dem Teller zu haben, schliesst sich heute nicht mehr aus. Das beweist der Online-Marktplatz Farmy. In der neuen Folge des InnoPodcast erklärt Tobias Schubert, Co-CEO, warum sein Onlineshop sowohl für Produzentinnen als auch für Kunden eigentlich nur Vorteile bringt und warum sie lieber begeistern, als bekehren.

Janina Gassner

Inhaltsbereich

Sich Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs nach Hause liefern zu lassen, ist seit der Pandemie keine Ausnahme mehr, sondern zur Regel geworden. Ein Online-Shop, der auch schon vor Corona in der Schweiz fest verankert war, ist Farmy. Farmy ist ein Online-Supermarkt für nachhaltige Produkte und Bio-Lebensmittel direkt vom Bauernhof.

In der neuen Folge des InnoPodcast ist Tobias Schubert bei Khalil Bawar zu Gast. Tobias ist einer der Co-CEOs von Farmy. Im Gespräch geht es um die Idee von Farmy und warum die beiden Gründer sich für ihre Idee ausgerechnet die Schweiz ausgesucht haben. Ausserdem erklärt Tobias ausführlich, von welchen Hürden sich Gründerinnen und Gründer nicht abhalten lassen sollten. 

Farmy schreibt sich regionale Bio-Qualität auf die Fahne. Auch wie das Unternehmen genau die Frische auf Ihren Tisch bringt, die Sie sich wünschen und welche Vorteile das für Landwirte und Kunden hat, erfahren Sie in dieser Folge.

SpotifyTarget not accessible

Apple PodcastTarget not accessible

Sie sind im Podcast-Fieber? Dann abonnieren Sie unseren Kanal auf der Podcast-Plattform Ihrer Wahl und verpassen Sie keine Folge mehr.

Wissen teilen, inspirieren und ermutigen - das möchten wir mit dem InnoPodcast erreichen. Wir stellen Menschen innerhalb und ausserhalb der gelben Post-Welt vor, die mutig vorangehen und ihr Unternehmen und ihre Umgebung aktiv gestalten.

verfasst von

Janina Gassner

Spezialistin Digital Content