Inhaltsbereich

Die Post bekennt sich zur Gleichstellung und fördert die Karriere von Frauen und Männern über alle Altersstufen hinweg. Ebenso will sie bei den Mitarbeitenden die Vielfalt in all ihren Formen stärken – dabei soll die Mehrsprachigkeit oder das Integrieren von Menschen mit Beeinträchtigung eine Selbstverständlichkeit sein.

Vielfalt und Inklusion machen die Post stärker

Bei der Post arbeitet eine grosse Zahl von Menschen, die sich in vielerlei Hinsicht unterscheiden: in Alter und Geschlecht, in ihrer Herkunft und Sprache, in ihrem Denken, ihren Überzeugungen und ihren Beeinträchtigungen. Die Summe dieser Unterschiede macht die Vielfalt der Post aus. Wir wollen die Chancen der Vielfalt für die Mitarbeitenden und das Unternehmen nutzen. Und beispielsweise Kundenbedürfnisse besser verstehen. Darum streben wir nach bewusster Inklusion. Wir schaffen Verständnis und Akzeptanz für die Vielfalt und fördern so auch Chancengleichheit für alle. Wir begegnen einander vorurteilsfrei und offen und stärken so die Zugehörigkeit untereinander und zur Post. Wir streben nach einem Führungsverständnis und einer Arbeitskultur, die inklusiv sind. So schafft die Post gemeinsam mit ihren Mitarbeitenden ein wertschätzendes und diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld.

Vielfalt und Inklusion beinhalten: Beeinträchtigung, Generationen, Gender+, Weltanschauung, Herkunft, Sprache.

Vorteile für Mütter und Väter

Der neue Gesamtarbeitsvertrag bietet ab 2021 verbesserte Arbeitsbedingungen:

  • 18 Wochen voll bezahlter Mutterschaftsurlaub und neu zusätzlich 6 Wochen unbezahlte Abwesenheit
  • statt bisher 2 neu 4 bezahlte Wochen Vaterschaftsurlaub
  • ab 2021 gilt: Arbeiten beide Elternteile bei der Post, können sie ihre Ansprüche auf Mutter- und Vaterschaftsurlaub mit allen bezahlten und unbezahlten Wochen zusammenlegen

und bietet weiterhin:

  • bis zu 5 Tage bezahlter Urlaub für unaufschiebbare Angelegenheiten, die die Anwesenheit eines Elternteils verlangen
  • einkommensabhängige Beteiligung an familienergänzenden Kinderbetreuungskosten
  • Beratungsangebot der internen Sozialberatung für alle Familienfragen

Flexible Arbeitszeit und Arbeitswelt

Je nach Lebensphase ändern sich unsere Bedürfnisse und Wünsche, wie wir unseren Tag gestalten. Die flexiblen Arbeitszeitmodelle der Post gehen auf deine individuellen Ansprüche ein.

  • Jahresarbeitszeit und gleitende Arbeitszeit
  • Teilzeitarbeit
  • Telearbeit – von zu Hause aus oder im Zug arbeiten
  • Sabbatical
  • Altersteilzeit und schrittweise Pensionierung

Die Welt wird zunehmend digitaler und verändert sich stets. Die Post unterstützt ihre Mitarbeitenden darin, diesen Wandel positiv mitzugestalten. Nicht nur unsere Arbeitszeitmodelle sind flexibel, sondern auch die Arbeitsmittel und Arbeitsorte. Vermehrt sind alternative Arbeitsplätze – «Third Workplaces» – möglich. Das sind Orte des sozialen Miteinanders, die das Homeoffice («Second Workplace») und den Büroarbeitsplatz («First Workplace») ergänzen.

Interessiert?
Entdecke hier unsere offenen Stellen

Mehr über die Post erfahren

Keine Chance verpassen

Karriere
Hast du Fragen zur Arbeitswelt der Post?

Karriere

Fragen zur Karriere bei der Post?

Ruf uns an

Montag bis Freitag 08:00 - 17:00 Uhr

0800 10 20 14

0800 10 20 14

Für Gehörlose

Für gehörlose oder hörbehinderte Personen

Unsere Adresse

Die Schweizerische Post AG
Wankdorfallee 4
3030 Bern
Schweiz