Menschen

2xWeihnachten: «Glück verpackt»

Vijdan Gussen arbeitet bei der Post – und hilft als eine von Hunderten von Freiwilligen bei der Aktion 2xWeihnachten. «Es war wie Glück verpacken», sagt sie über ihren Helfereinsatz.

Fredy Gasser

Vijdan Gussen im Logistikzentrum des Schweizerischen Roten Kreuzes in Wabern.
«Viele Menschen brauchen Hilfe, und das nicht nur an Weihnachten», sagt Vijdan Gussen, eine der Hunderten von Freiwilligen bei 2xWeihnachten.

Hunderte Freiwillige im Logistikzentrum des Schweizerischen Roten Kreuzes in Wabern: Sie halfen einen halben Tag lang, die geschenkten Waren zu prüfen und zu sortieren, damit sie weiter verteilt werden können. Die Aktion des Schweizerischen Roten Kreuzes versorgt armutsbetroffene Personen mit dringend benötigten Lebensmitteln und Hygieneartikeln. Die Post ist seit 1997 als Partnerin dabei. Unter den Hunderten Freiwilligen helfen auch rund 40 Post-Mitarbeitende mit. Vijdan Gussen ist eine von ihnen.

Vijdan, was bleibt dir vom heutigen Tag besonders in Erinnerung?

Es ist ganz klar das gute Gefühl, gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen etwas für Menschen getan zu haben, die wirklich Hilfe brauchen. Besonders beeindruckt hat mich die Fülle an Spenden und das spürbare Engagement der freiwilligen Helfer.

Was ist deine Motivation, dich mit dem sozialen Engagement «2xWeihnachten» freiwillig einzusetzen?

Nicht allen Menschen im Land geht es so gut wie meiner Familie und mir. Es gibt Menschen in der Schweiz, die Hilfe brauchen. Und dies nicht nur an Weihnachten. Diesen Gedanken nehme ich jetzt, nach diesem eindrücklichen Helfertag, ins Jahr mit.

Welchen Stellenwert nimmt Nachhaltigkeit in deinem Leben ein?

Einen Grossen. Nachhaltigkeit ist für mich eine Grundhaltung. Jeder hat Verantwortung und die Möglichkeit selber etwas zu tun und ein kleines bisschen die Welt zu verbessern: Sozial-gesellschaftlich, ökologisch und ökonomisch. Ich möchte einen aktiven Beitrag leisten und meiner Tochter und den nächsten Generationen ein intaktes Gefüge hinterlassen. Sei es durch bewusstes Einkaufen für meinen Haushalt oder unternehmerische Verantwortungsübernahme über die eigene Abteilungsgrenze hinaus. Nachhaltigkeit begleitet mich.

61 170
So viele Pakete hat die Schweizer Bevölkerung für die diesjährige Aktion 2xWeihnachten gespendet. Davon sind 59 400 Geschenkpakete und 1770 Online-Pakete. Die Täger der Aktion 2xWeihnachten sind die SRG SSR, Coop, die Schweizerische Post und das Schweizerische Rote Kreuz. Übrigens: Sie können während des ganzen Jahres Online-Pakete spenden! Alle Infos hier: www.2xweihnachten.ch

verfasst von

Fredy Gasser