Letter ID
Briefe einfach verarbeiten und verfolgen

Anchor Navigation

Die Letter ID ist ein postalischer und dynamischer Datamatrix-Code, der zur eindeutigen Identifikation von Sendungen bzw. ergänzend zur Frankierung auf dem Brief angebracht wird.

  • Versandbasierte Adressprüfung, um Retouren zu vermeiden
  • Individualisieren der Letter-ID-Inhalte wie zum Beispiel Kunden- und/oder Versandnummer 
  • Vollständigkeit des Drucks kontrollieren oder Briefinhalte identifizieren
  • Die Sortierung der Sendungen sowohl auf dem Hin- als auch auf dem Rückweg verfolgen 
  • Digitalisierte und automatisierte Verarbeitung der Retouren
  • Mehr Werbefläche auf den Sendungen nutzen»

Für wen? Voraussetzungen

Die Letter ID ist ein Angebot für Geschäftskunden mit einer Rechnungsbeziehung mit der Post.

Dienstleistungsunternehmen der Druckindustrie können sich mit der Letter ID in ihrem Angebotsportfolio profilieren und ihre Kunden dabei unterstützen, Prozesse zu optimieren und Kosten einzusparen.

Preise

Umzugsadressen
Bezug von Umzugsadressen bei der «Versandbasierten Adressprüfung»

Kosten

CHF 1.25 / Adresse

Retouren digitalisieren
Digitalisieren der Retouren bzw. Erhalt der Retoureninformationen in digitaler Form

Kosten

CHF 0.09 / Retoure

Qualifizierte Entsorgung
«Qualifizierte Entsorgung» bzw. Schreddern von Retouren und deren sensiblen Inhalte

Kosten

CHF 0.02 / Retoure

Alle Preise in CHF

Preise pro Retoure inkl. MWST

Preise pro Umzugsadresse exkl. MWST

So funktioniert's

1

Kennzeichnen Sie die Briefsendungen mit einem Frankiermerkmal und dem Datamatrix-Code Letter ID. Halten Sie sich bei der Aufbereitung der Inhalte Ihres Datamatrix-Codes und der Gestaltung der Sendungen an die Vorgaben im Handbuch «Barcodes und Datamatrix-Codes für Briefsendungen».

2

Damit wir Ihre Sendungen maschinell verarbeiten können, überprüfen wir für Sie zuerst die Aufbereitung und die Platzierung des Datamatrix-Codes. Nach der Homologierung erhalten Sie ein «Gut zum Druck».

3

Bei Massensendungen nutzen Sie die PP-Frankatur und erstellen für die Briefaufgabe ein Aufgabeverzeichnis bzw. einen Lieferschein. Wählen Sie dabei die Aufgabeart «PP-Frankierung mit Letter ID» und geben Sie die im Datamatrix-Code enthaltene Auftragsnummer an.

Geben Sie die PP-frankierten Sendungen zusammen mit dem Aufgabeverzeichnis/Lieferschein in der nächsten Filiale oder einem unserer Brief- oder Logistikzentren auf. Sie können die Sendungen auch durch die Post abholen lassen.

4

Verfolgen der Sendungen auf dem Hin- und Rückweg.

Briefe mit Letter ID verfolgen

Die Sortierereignisse Ihrer Letter-ID-Sendungen können Sie im Kundenlogin Post im Onlinedienst «Sendungen verfolgen» -> «Erweiterte Suche» -> «Briefe mit Letter ID» verfolgen. Dazu können Sie auch eine aktive Benachrichtigung per E-Mail einrichten.

DataTransfer

Sie möchten die Daten täglich und automatisiert erhalten? Richten Sie die elektronische Schnittstelle «DataTransfer» ein. 

Mehr erfahren

Häufige Fragen

Letter ID (dynamischer Code, Typ 21/20).

Letter ID light (vorher PP Easy; statischer Code, Typ 31).

Eindeutigkeit − jede Sendung hat einen individuellen Datamatrix-Code.

Mehrdeutigkeit − alle Sendungen haben denselben Datamatrix-Code mit demselben Inhalt.

Herstellung benötigt idealerweise eine Software, da jede Sendung einen eigenen Code trägt. Mögliche Erstellung von kleineren Mengen (10'000 Adressen pro Ausführung) im Onlinedienst «Frankiermerkmale erstellen».

Herstellung des Datamatrix-Codes ist einmalig und somit einfach zu realisieren. Ganz einfach über den Onlinedienst «Frankiermerkmale erstellen».

Versandbasierte Adressprüfung aufgrund der Individualität der Codes möglich.

Versandbasierte Adressprüfung nicht möglich.

Frei verwendbare alphanumerische Stellen im Code zur Befüllung seitens Kunden.

Keine frei verwendbaren Stellen vorhanden.

Individuelle Informationen zur Sortierung der Sendungen. 

Keine individuellen Informationen, sondern lediglich Informationen auf Auftragsstufe.

Individuelle Informationen zu den Retouren und automatisierte Weiterverarbeitung möglich. 

Keine individuellen Informationen, ausser wenn die einzelnen Bilder der Retoursendungen angeschaut werden. In diesem Fall kann auch ein individueller Schluss gezogen werden.


Für die Nutzung der «Versandbasierten Adressprüfung» mit der Letter ID ist eine Schnittstelle zur Post mittels «DataTransfer» Voraussetzung. Zudem müssen gewisse Spezifikationen implementiert werden.

Sie können zwischen den folgenden Möglichkeiten wählen:

  • Digitalisierung
  • Entsorgung (einfach und/oder qualifiziert)
  • Umleitung

Im Onlinedienst «Frankiermerkmale erstellen» können Sie Datamatrix-Codes sowohl für die Letter ID als auch für die Letter ID light erstellen.

Für die Erstellung der dynamischen Letter ID importieren Sie Ihre Empfängeradressen. Die maximal zu erstellende Menge an Datamatrix-Codes beträgt 10'000.

Bei der Erstellung der statischen Letter ID light generieren Sie einmalig einen Datamatrix-Code und verwenden diesen für unterschiedliche Briefmengen.

Senden Sie den Datamatrix-Code inkl. Brieflayout an eines unserer Kompetenzzentren Gut zum Druck in Ihrer Region.

Die Prüfung ist kostenlos und Sie erhalten innert 72 Stunden eine schriftliche Rückmeldung.

Bei der dynamischen Letter ID ist es von Vorteil, wenn Sie fünf Exemplare zur Homologierung einreichen, damit die dynamische Befüllung simuliert werden kann. Bei der Letter ID light ist dies nicht notwendig, da die Befüllung immer dieselbe ist.

Zur Aufgabe von PP-frankierten Sendungen mit Letter ID oder Letter ID light nutzen Sie das sogenannte Aufgabeverzeichnis, das nichts anderes als ein Lieferschein ist.

Bei Sendungen mit Letter ID light erfassen Sie bei der «Aufgabeart» lediglich «PP-Frankierung». Bei Sendungen mit Letter ID hingegen erfassen Sie die Sendungen mit der Aufgabeart «PP-Frankierung mit Letter ID» und geben die Auftragsnummer an, die im Datamatrix-Code Letter ID integriert ist.

Gerne beraten wir Sie persönlich!
Haben Sie Fragen zur Letter ID? Informieren Sie sich in einem persönlichen Gespräch über Ihre Möglichkeiten

Rufen Sie uns an

Montag bis Freitag: 7.30–18.00 Uhr Samstag: 8.00–12.00 Uhr

CHF 0.08/Min. vom Schweizer Festnetz

0848 888 678
0848 888 678

Schreiben Sie uns

Senden Sie Ihre Anfrage direkt online an unsere Spezialisten.

Unsere Adresse

Post CH AG
Contact Center Post
Wankdorfallee 4
3030 Bern

Für Gehörlose

Für gehörlose oder hörbehinderte Personen