Early: die Zukunft testen
Produkte und Services in Entwicklung

Anchor Navigation

Die Post kennzeichnet Produkte und Services in der Entwicklungsphase mit dem early-Label und testet diese mit interessierten Kunden. Mit ihrem Feedback gestalten die Kunden Neuheiten aktiv mit.

Was ist das early-Label?

  • Neue Produkte und Services der Post werden mit dem Label «early» gekennzeichnet und können so bereits in einer frühen Phase von interessierten Kunden getestet werden. Das Feedback der Kunden unterstützt eine an Markt- und Kundenbedürfnisse ausgerichtete Entwicklung.
  • Kundenkontakt und Support werden bei den mit «early» gekennzeichneten Produkten und Services direkt durch die Entwicklerteams sichergestellt. So ist ein intensiver Austausch mit den Kunden garantiert.
  • Die Verfügbarkeit von early-Services und -Produkten kann je nach Entwicklungsstufe an spezielle Bedingungen, z.B. technische Voraussetzungen, gebunden sein.
  • Sämtliche mit dem Label early gekennzeichneten Produkte und Services erfüllen die Grundanforderungen bezüglich Sicherheit, Datenschutz und Qualität.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht zu den aktuellen early-Produkten und -Dienstleistungen.

Symbolbild VoiceApp

Action und Skill
Die gelbe Voice-App

Nützlich oder doch nur eine Spielerei? Testen Sie es selber aus. Wer unter «Meine Sendungen» beispielsweise wissen will, ob und wann eine Sendung der Post zugestellt wird, kann sich die Antwort mit der ersten Voice-App der Post einholen. Die Voice-App ist in den Voice-App Stores von Amazon (unter dem Namen «Skill») und Google («Action») erhältlich. Die Voice-App gibt es vorerst nur auf Deutsch.

Auslagen im Voraus online bezahlen
Auslandpakete auch bei Abwesenheit empfangen

Bei Bestellungen aus dem Ausland können Auslagen für Zoll und Mehrwertsteuer anfallen, die bei der Zustellung zu begleichen sind. Die Post testet eine bequeme Lösung mit Onlinevorauszahlung. Dadurch entfallen Abholeinladungen bei Abwesenheit und Bargeldzahlungen.

Live-Ticker für Fussball Amateure

Wir, die Post, arbeiten mit den Gemeinden zusammen und wollen ihnen die Kommunikation erleichtern und sie bei der Digitalisierung unterstützen. Organisationen, wie z.B. Sportvereine, sind ein integraler Bestandteil der Gemeinden. Ihnen fehlt eine gute Lösung für die Kommunikation über ihre Live-Spiele. Das französische Startup Score n'co umfasst eine Applikation und eine Website. Es ermöglicht das Verfolgen von Wettkämpfen, besonders im Amateursport, weil jeder dank der Applikation einen Sport-Kommentator werden kann und das Spiel schriftlich live-kommentieren kann.

Knopfdruck auf ein in Service-on-Demand-Gerät.

Service on Demand
Facility Management auf Knopfdruck

Mit dem «Service on Demand» von Post Immobilien wird das Facility Management genau dann angefordert, wenn es gebraucht wird. Damit gehören planmässige Rundgänge zu Geschirrtheken, Aktencontainern, Snackautomaten, Druckern usw. der Vergangenheit an. Auf Knopfdruck gehen automatisch die Meldung, der Standort und die Art von Service an das Facility Management, das gerade gebraucht wird.

Robi – Ihr Gepäckassistent für die letzten Meter
Erleichterte Mobilität für Reisende dank roboterunterstütztem Gepäcktransport ab den Haltestellen von PostAuto

PostAuto präsentiert eine neue Dienstleistung zur Erleichterung der Mobilität auf den letzten Metern zu Fuss und mit Gepäck zwischen Haltestelle und Unterkunft. Robi ist ein Roboter, den Sie per App reservieren können und der Sie dann an der öV-Haltestelle erwartet. Sie legen Ihr Gepäck auf den Roboter, und er begleitet Sie bis zu Ihrem Zielort. So reisen Sie ganz unbeschwert!

Test Autonome Selbstbedienungsfläche
Der selbstbediente 24/7 Zugangspunkte

Am Place de la Gare 10 in 1003 Lausanne wird in einem Feldversuch geprüft, ob die Schweizer Bevölkerung eine reine Selbstbedienungslösung auch im postalischen Umfeld akzeptiert. Der Zugangspunkt ist 24/7 geöffnet und mit den verfügbaren Selbstbedienungslösungen der Post ausgerüstet.

Automatische Spracherkennung und Sprachaufnahme im Contact Center der Post

Im Contact Center der Post wird in Zukunft ein Sprach- und Absichtserkennungssystem im Einsatz sein. Damit können wir Ihnen das hin und her zwischen Telefonhörer und Telefontastatur ersparen. Ihr Anliegen wird dadurch besser eingeordnet und Sie werden direkt mit der richtigen Mitarbeiterin oder dem Mitarbeiter verbunden.

Lieferroboter von vorne.

Warentransport mit autonomen Fahrzeugen und Lieferrobotern

Autonome Lieferfahrzeuge sind rund um die Uhr verfügbar, ökologisch und vielseitig einsetzbar. In welchen Bereichen sie Nutzen schaffen, will die Post herausfinden. 

Mehr zum Thema Innovation

Kontaktieren Sie uns
Wir helfen gerne weiter

Unternehmen und Private

Schreiben Sie uns direkt online.

Journalisten

Kontaktieren Sie bitte unsere Medienstelle.

Unsere Adresse

Post CH Kommunikation AG
Kommunikations-Services
Wankdorfallee 4
3030 Bern

Für Gehörlose

Für gehörlose oder hörbehinderte Personen